Eberhard I., Württemberg, Herzog

Eberhard I., Württemberg, Herzog

Adel, Herzog, Graf
Geboren: 11. Dezember 1445, Bad Urach
Gestorben: 25. Februar 1496, Tübingen

Thema in:

  1. Graf Eberhard V. bewilligt, daß Renhard v. Neuhausen d. Ä. an Hans v. Nippenburg d. J. seinen Lehenhof zu Schöckingen verkauft.
    1468 April 1, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
  2. Graf Eberhard V. erlaubt dem Johann Rigel, Prokurator des bischöflichen Hofgerichts zu Konstanz, sich mit Agathe Werntzin von Metzingen, Endris Schmids Witwe, zu verheiraten.
    1475 April 8, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
  3. Graf Eberhard (V.) d. Ä. verleiht Hans Beltz von Winterbach den Wegzoll zu Grunbach.
    1485 August 23 (1485 Aug. 23), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
  4. Graf Eberhard (V.) d. Ä. verkauft an Ludwig Rietmüller von Aidlingen die Mühle zu Berg, die Kristan Müller inhat, als freies Eigen um 600 lb. h.
    1489 April 6, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
Alle Objekte (995)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/11852853X