Gregor Lamparter

Gregor Lamparter

Kanzler, Politiker, Jurist, Hochschullehrer
Geboren: XX.XX.1463, Biberach an der Riß
Gestorben: 25. März 1523, Nürnberg

Thema in:

  1. Gregorius Lamparter, Doktor und Kanzler zu Württemberg, vergleicht einen Streit zwischen dem Kloster Herrenalb (Abt Marx) und dem Augustinerkloster zu Weil der Stadt wegen einer von Heinz Holzing auf...
    1509 September 1 (St. Egidientag), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 489 Herrenalb
  2. Universität und Stift Tübingen schließen einen Vertrag über das Präsentationsrecht bezüglich einiger Priesterstellen in Tübingen.
    1512 September 7 (in vigilia nativitatis Mariae), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 530 Stift Tübingen
  3. Konrad Veßler, Chorherr zu Tübingen, und Gregorius Lamparter von Biberach vergleichen im Auftrag Graf Eberhards (V.) d. Ä. und des Hofgerichts die Parteien in den Krußischen Erbschaftsstreitigkeiten...
    1489 März 31, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
  4. Gregorius Lamparter reversiert für seine Bestallung als Rat mit 150 fl. Dienstgeld.
    1491 November 30, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
Alle Objekte (29)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/136241948