Johann Jakob von Königsegg

Johann Jakob von Königsegg

Jurist
Gestorben: 1567

Thema in:

  1. Johann Jakob Frh. von Königsegg zu Aulendorf, kaiserlicher Rat und Vizekammerrichter, beurkundet, dass er Agatha Schleidenmaier, eheliche Tochter des Matthias Schleidenmaier und der Katharina Mentz...
    1556 Januar 14, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
  2. Johann Jakob Frh. von Königsegg zu Aulendorf, kaiserlicher Rat und Beisitzer am Reichskammergericht, entlässt Katharina Segelbacher, Ehefrau des Hans Strölin zu Forst, aus seiner Leibherrschaft. Auch...
    1554 September 20, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
  3. Johann Jakob Frh. von Königsegg zu Aulendorf beurkundet, dass sich Hans Lang, Sohn der Eheleute Martin Lang und Anna Renger zu Guggenhausen, um 6 fl, für deren Empfang er hiermit zugleich quittiert,...
    1566 Juli 15, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
  4. Johann Jakob Frh. von Königsegg zu Aulendorf, kaiserlicher Rat und Beisitzer am Reichskammergericht, entlässt Waldburg Volck, Ehefrau des Hans Knitel zu Oberweiler, aus seiner Leibherrschaft. Auch...
    1554 April 25, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
Alle Objekte (17)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/136176984