Conradin Kreutzer

Conradin Kreutzer

Komponist, Kapellmeister, Musiker
Geboren: 22. November 1780, Meßkirch
Gestorben: 14. Dezember 1849, Riga

Objekte:


Beteiligt an:

  1. Der Verschwender
    Raimund, Ferdinand(1790-06-01 - 1836-09-05).
  2. Das Nachtlager in Granada
    Braun von Braunthal, Karl Johann(1802 - 1866-11-26).
  3. Der Verschwender
    Raimund, Ferdinand(1790-06-01 - 1836-09-05).
  4. Der Verschwender
    Raimund, Ferdinand(1790-06-01 - 1836-09-05).
Alle Objekte (121)

Thema in:

  1. Kreutzer, Conradin
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 191 Zeitungsausschnittsammlung zur Personengeschichte
  2. Konradin Kreutzer - Das abenteuerliche Leben eines Biedermanns
    Samstag, 18. Dezember 1999, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/002 Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 1999
  3. Brief von Conradin Kreutzer
    11. August 1821, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/71 Familienarchiv Schlossberger
  4. Der Komponist Constantin Kreutzer erfindet 1810 das Panmelodikon, das er in München in einem Konzert vorführt
    1810, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
Alle Objekte (6)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/11871600X