Fritz Haber

Fritz Haber

Chemiker, Nobelpreisträger
Geboren: 9. Dezember 1868, Breslau
Gestorben: 29. Januar 1934, Basel

Objekte:


Thema in:

  1. Schreiben von Fritz Haber, Karlsruhe, Breslau und Berlin, an Franz Böhm
    17. Oktober 1907-28. Oktober 1913, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 52 Böhm Nachlass Franz Böhm (1861-1915), bad. Kultusminister
  2. Die Deutschen blasen am 22. Apr. 1915 bei Langemarck auf 6 km Breite das von Fritz Haber entwickelte Giftgas ab, das komprimiert in Stahlzylindern an die Front gekommen war
    1915, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
  3. Schlagwetter
    1913, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
  4. Fritz Haber geb. 1868 in Breslau gest. 1934 in Basel Professor in Karlsruhe, Leiter des Kaiser-Wilhelm-Instituts für physikalische Chemie in Berlin
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 300 Abbildungen von Personen begonnen um 1960
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118699814