Berthold Auerbach

Berthold Auerbach

Schriftsteller, Publizist, Übersetzer
Geboren: 28. Februar 1812, Nordstetten (Horb)
Gestorben: 8. Februar 1882, Cannes

Objekte:


Beteiligt an:

  1. Der Wahrspruch
    Auerbach, Berthold(1812 - 1882).
Alle Objekte (1)

Thema in:

  1. In Bayern angeordnete Konfiskation des von Berthold Auerbach verfassten Kalenders für den Stadt- und Landbürger auf 1845 unter dem Titel "Der Gevattersmann", ein polizeiliches oder gerichtliches...
    1844, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
  2. Feier zum 150. Geburtstag von Berthold Auerbach in Nordstetten
    4. März 1962, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, P 12 Reden und Aufsätze von Dr. Kurt Georg Kiesinger, Ministerpräsident und Bundeskanzler, CDU-Politiker (* 1904,+ 1988)
  3. Nordstetten, Horb am Neckar, FDS; Rathaus, Gedenktafel für Berthold Auerbach (1812-1882)
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, EA 99/001 Dokumentationsstelle zur Erforschung der Schicksale der jüdischen Bürger Baden-Württembergs 1933-1945
  4. Schreiben von Berthold Auerbach, Düsseldorf, an August Lamey: Freude über vaterländische Worte Lameys.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 52 Lamey Nachlass August Lamey (1816 - 1896), badischer Innenminister
Alle Objekte (30)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/11865103X