Urban VIII., Papst

Urban VIII., Papst

Papst, Jurist
Geboren: 5. April 1568, Florenz
Gestorben: 29. Juli 1644, Rom

Thema in:

  1. Papst Urban VIII. aus dem Geschlecht der Barberini lässt 1632 die bronzenen Träger der Decke in der Vorhalle des Pantheon zu Rom herausnehmen und zu Geschützen einschmelzen
    1632, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
  2. Papst Urban VIII. verleiht den Äbten und Mönchen der Prämonstratenserklöster im Kreis Schwaben das Recht, an allen den Bettelorden verliehenen Privilegien teilzunehmen.Gegeben zu Rom in St. Peter,...
    1626 Februar 12, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 486 Rot an der Rot, Prämonstratenserkloster
  3. Papst Urban VIII. verleiht dem Kloster Rot eine Indulgenz, das bisher sehr wenige solcher Privilegien besaß, obwohl dort täglich 10 Messen gelesen werden. Für Totenmessen am St. Sebastiansaltar wird...
    1625 Dezember 1, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 486 Rot an der Rot, Prämonstratenserkloster
  4. Breve Urbans VIII. über die Wahl von Vikaren und ständigen Visitatoren des Prämonstratenserordens
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 523 III Weißenau, Prämonstratenserkloster, Teil 3: Akten
Alle Objekte (22)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118625586