Eduard Mörike

Eduard Mörike

Schriftsteller, Liederdichter, Lyriker, Prosaist, Lehrer, Zeichner, Pfarrer, Übersetzer
Geboren: 8. September 1804, Ludwigsburg
Gestorben: 4. Juni 1875, Stuttgart

Beteiligt an:

  1. Musik am Mittwoch-Abend Viertes Kammerkonzert
    Mörike, Eduard(1804-09-08 - 1875-06-04).
  2. Sechster Kammermusikabend [...] zum Besten ihrer Pensionsanstalt für die Witwen und Waisen
    Möricke, Eduard(1804 - 1875).
  3. Dorfner-Gedenkveranstaltung
    Mörike, Eduard(1804-09-08 - 1875-06-04).
  4. Chor-Orchester-Konzert
    Wolf, Hugo(1860-03-13 - 1903-02-22).
Alle Objekte (10)

Thema in:

  1. Ergänzungen zur Ahnentafel Mörike
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
  2. Artikel von Egid Fleck zur Geschichte Fellbachs und Unterlagen dazu
    1939-1955, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/45 Nachlass Egid Fleck (1893-1967), Landesbranddirektor
  3. (Eduard Mörike)
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 300 Abbildungen von Personen begonnen um 1960
  4. Paul Otto Rudolf Kapff: "Mörike und Urach" (zwei Manuskripte, ein unvollständiges und ein vollständiges Typoskript)
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/67 Familienarchiv Kapff
Alle Objekte (49)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118583107