Maximilian I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser

Maximilian I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser

Kaiser, König, Adel
Geboren: 22. März 1459, Wiener Neustadt
Gestorben: 12. Januar 1519, Wels

Thema in:

  1. Hanns Hauer der Jüngere und Jacob Specklin, beide von Horb, schwören nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis im Turm zu Horb, in das sie wegen mehrmals des Nachts auf der Gasse in Horb begangener...
    1501 November 27 (samstag nechst nach sant Conrats tag ep[iscop]i von gepurt Cristi als man zalt funffczehenhundert und ein iare), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 13 Sammlung Wirth
  2. Cresbach: Lehen-Revers von Hans Götz dem Jüngeren gegen den römischen König Maximilian I. über Güter bei Cresbach; Originalurkunde auf Papier
    13.6.1497, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 3 T 1 Herrschaft Haigerloch-Wehrstein
  3. König Maximilian bekennt sich zu der Verschreibung des Erzherzogs Sigmund wegen der Aufnahme von Mainz, Trier, Brandenburg, Baden und Augsburg .
    1490 Mai 10, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
  4. Berchtold Kirchenhoffer, genannt Horwer, von Schwenningen, schwört nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis im Turm zu Horb, in das er wegen wohl verschuldeter Sachen und Bruch seines Gelübdes...
    1511 September 30 (zinstag nechst nach sant Michaelis tag archangeli von geburt Christi alls man zallt funffzehenhundert unnd ainlff iar), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 13 Sammlung Wirth
Alle Objekte (609)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118579371