Immanuel Kant

Immanuel Kant

Philosoph, Autor, Privatlehrer, Bibliothekar
Geboren: 22. April 1724, Königsberg
Gestorben: 12. Februar 1804, Königsberg

Thema in:

  1. Kontakte mit geschichtswissenschaftlichen Instituten und Organisationen
    1956-1980, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 40/10 Nachlass Erich Maschke (1900-1982), Professor in Heidelberg
  2. Notizen über und Exzerpte aus geistes- und naturwissenschaftlichen sowie literarischen Werken
    20. Dez. 1918 - Febr. 1922, 26. April 1924, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/3 Nachlass Dr. Berthold von Fetzer, Leibarzt und Staatsrat (* 1846, + 1931)
  3. Immanuel Kant erhält 1781 für sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" vom Verleger 220 Taler, 2 Pfund Schnupftabak und 16 Göttinger Würste
    1781, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
  4. Rauchen, Schnupftabak
    1781, Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
Alle Objekte (6)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118559796