Karl August von Hardenberg

Karl August von Hardenberg

Politiker
Geboren: 31. Mai 1750, Essenrode (bei Lüneburg)
Gestorben: 26. November 1822, Genua

Thema in:

  1. Beschwerde des Ritterkantons Kocher bei dem preußischen Minister von Hardenberg gegen die widerrechtlichen Ansprüche der ansbachischen Regierung auf Landsässigkeit der seit jeher zum Kanton Kocher...
    1797, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 53/1 Papiere Weinland und Feuerbach
  2. Zusammenstellung über die Wappen Reinhart, Weßberge, Meyer, Klippe, Conring, Ludwig von Lilly Reinhart, für ihre Tochter Lilly Beitter niedergeschrieben; kurze Abhandlung über die...
    1981, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/57 Familienarchiv Reinhart-Beitter
  3. Relationen des Gesandten in Berlin Generalleutnant von Scheeler (mit 4 Reskripten)
    15. August 1814 - 2. Mai 1815, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 50/03 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten betr. Württembergische Gesandtschaft in Berlin
  4. Note des Fürsten von Hardenberg über seine bevorstehende Abreise nach Wien und Bitte, sich bei künftigen Kommunikationen an die wirklichen Geheimen Legationsräte Le Coq und Raumer zu wenden
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 74 Württembergische Gesandtschaft in Berlin
Alle Objekte (21)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118545906