Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff

Schriftsteller, Lyriker, Erzähler, Jurist, Übersetzer, Verwaltungsbeamter
Geboren: 10. März 1788, Łubowice
Gestorben: 26. November 1857, Neisse

Beteiligt an:

  1. Die Freier
    Stahl, Ernst Leopold(1882-04-19 - 1949-06-19).
  2. Die Freier
    Stahl, Ernst Leopold(1882-04-19 - 1949-06-19).
  3. Die Freier
    Stahl, Ernst Leopold(1882-04-19 - 1949-06-19).
  4. Erste Morgenfeier Joseph Freiherr v. Eichendorff
    Eichendorff, Joseph(1788-03-10 - 1857-11-26).
Alle Objekte (35)

Thema in:

  1. Postkarte des Deutschen Schulvereins Nr. 878: "Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt"
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, S Thomas Kellner Sammlung des Buchhändlers und Antiquars Thomas Kellner
  2. Eichendorff, Josef von
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 191 Zeitungsausschnittsammlung zur Personengeschichte
  3. Von deutscher Seele. Eine romantische Kantate von Hans Pfitzner nach Sprüchen und Gedichten von Josef von Eichendorff
    1922, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, E 18 VIII Hof-/Staatstheater Stuttgart: Aufführungsakten
  4. Später Ruhm für Eichendorffs Geliebte ?
    9. November 1993, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 1/004 Hörfunksendungen des SDR aus dem Jahre 1993
Alle Objekte (8)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/118529390