Gabriel Schweder

Gabriel Schweder

Jurist, Jurist, Hochschullehrer
Geboren: 18. Mai 1648, Köslin
Gestorben: 30. April 1735, Tübingen

Thema in:

  1. Leichenpredigten zu Mitgliedern der Familie von Schwartzmann, Schweder, Edler von Schwender, Schweitzer und Schweickher
    Zwischen 1671 und 1810, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 67 Sammlung von gedruckten Leichenreden und anderen Anlassreden (mit Karteien zu den Leichenpredigtensammlungen der Württ. Landesbibliothek und des fürstlich Hohenlohischen Archivs in Neuenstein)
  2. Gabriel Schweder (gest. 30. Apr. 1735), Dr. iur. utr., Prof iur. (iuris publici et placitorum feudalium), württembergischer Rat sowie ältester Assessor am Hofgericht zu Tübingen: Inventur der...
    (1696), 1735, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  3. Verschiedene Akten betr. die Abzugsfreiheit der Universitätsverwandten zu Tübingen
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 206 Oberrat: Ältere Ämterakten
Alle Objekte (3)
URL:
http://www.archivportal-d.de/person/gnd/117396427