Aussteller: Herzog Ludwig von Württemberg und Teck, Graf von Mömpelgard Empfänger: Nikolaus Varnbühler und Johann Hochmann, beide Doktoren der Rechte und Professoren zu Tübingen, als Administratoren des durch den verstorbenen Doktor Ludwig Gremp eingerichteten Stipendiums zu Tübingen Hauptgut: 2000 fl. Zins: 100 fl. Sicherheit: Zinstermin: 24.08. (Bartholomäustag), 14 Tage früher oder später Zahlungsstätte: Stuttgart Ablösung: 18.05.1594: Witwe Agnes von Breitenbach, geb. von Reischach, erwirbt den Zins von den Administratoren des von dem verstorbenen Doktor Ludwig Gremp errichteten Stipendiums; 04.02.1717 Johann Friedrich Hochstätter, Theologe und Propst zu Denkendorf 400 fl.; 05.06.1718: Witwe Maria Dorothea Göllnitz, geborene von Fleckenstein 1600 fl. Bemerkungen:

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...