Korrespondenz Juni 1977 - Oktober 1978: E - J

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/53 Bü 28
Kontext:
Persönliches Archiv Prof. Dr. Dr. Hannes Rettich, Ministerialdirigent im Ministerium für Wissenschaft und Kunst (* 1927, + 2004) >> 6. Korrespondenz Juni 1977 - Oktober 1978
Laufzeit:
1977-1978
Enthältvermerke:
Enthält: Korrespondenzpartner: Bruno Effinger, Kulturamt Sulgau; Firma Eisenmann KG, Böblingen; Dr. Erhardt, Ministerialrat, Stuttgart; Prof. August Everding, Staatsintendant an der Bayerischen Staatsoper, München; Feinauer, Burgfestspiele, Jagsthausen; André Ficus, Friedrichshafen; Filmbewertungsstelle Wiesbaden; Dr. Hans Filbinger, Ministerpräsident, Stuttgart; Hans-Georg Rudolph, Generalintendant i. R., Ettlingen; Erich Ganzenmüller, Landtagspräsident, Stuttgart; Dr. August Gebeßler, Präsident des Landesdenkmalamts Baden-Württemberg, Stuttgart; Dr. Kurt Gebhard, Stuttgart; Helmut Fr. Gerber, Ministerialrat im Staatsministerium Baden-Württemberg, Stuttgart; Manfred Gerber, Stuttgart; Gerhards Marionettentheater, Schwäbisch Hall; Robert Gleichauf, Finanzminister, Stuttgart; Prof. Wolfgang Gönnenwein, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart; Dr. Kurt Hackenberg, Köln; Dr. Jürgen Hahn, Erster Bürgermeister, Stuttgart; Otto Herbert Hajek, Bildhauer, Stuttgart; Irmgard Hampp, Württembergische Landesstelle für Volkskunde, Stuttgart; Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH, Stuttgart; Bürgermeister Götz Hartung, Ulm; Marcia Haydée, Ballettdirektorin der Württembergischen Staatstheater, Stuttgart; Otto Herbert Hajek, Stuttgart; Hegemann, Amtsinspektor Abteilung V, Stuttgart; Herbert Hochstetter, Ministerialdirektor im Wirtschaftsministerium, Stuttgart; Claus-W. Hoffmann, Oberbürgermeister, Biberach an der Riss; Günther Hoinka, Direktor der Weserbergland-Festhalle, Hameln; Horst Jaedicke, Fernsehdirektion des Süddeutschen Rundfunks, Stuttgart; Siegfried Junghans, Schorndorf
Darin: Stellungnahme "Peymann hat zweimal versagt" von Hannes Rettich zur Inszenierung des Stückes "Die Gerechten" in Stuttgarter Zeitung Nr. 102 vom 04.05.1976 sowie darauf folgende Pressereaktionen
Umfang:
1 Bü
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/53 Persönliches Archiv Prof. Dr. Dr. Hannes Rettich, Ministerialdirigent im Ministerium für Wissenschaft und Kunst (* 1927, + 2004)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: