Bücher sterben langsam - Kulturzerfall durch Säuretod und Tintenfraß

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/011 S009004/101
Alt-/Vorsignatur:
V
Kontext:
Fernsehsendungen von Südwest Fernsehen aus dem Jahre 2000 >> April 2000
Laufzeit:
11. April 2000
Enthältvermerke:
In Bibliotheks- und Archivregalen zerfallen Bücher zu Staub. Die Misere ist nicht neu. Schon Ende des 19. Jahrhunderts wiesen Bibliothekare auf den schleichenden Büchertod hin. Doch nicht nur Bücher, auch wertvolle Handschriften und Original-Notenblätter der großen Meister sind betroffen. Diesen Zerfall zu stoppen, das kostet Millionen, die nicht zur Verfügung stehen. - Komplette Sendung, allerdings Kopie. (Eigenmitschnitt S009001/101: 19' fehlen, da verspäteter Sendebeginn)
Umfang:
0.28:15; 0'28
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriffe Ort:
Berlin B; Deutsches Musikarchiv
Frankfurt am Main F; Deutsche Bibliothek
Leipzig L; Zentrum für Bucherhaltung
Marbach am Neckar LB
Oberried FR
Potsdam P; Fontane-Archiv
Weimar WE; Anna Amalia-Bibliothek
Indexbegriffe Sache:
Archiv; Bestandserhaltung; Papier-Entsäuerung
Archiv; Deutsches Literaturarchiv Marbach; Tintenfraß
Bibliothek; Anna Amalia-Bibliothek Weimar
Erfindung; Papierspaltmaschine
Kulturgeschichte; Kulturgut-Einlagerung Oberrieder Stollen
Medien; Datenträger
Medien; Neue Medien; CD
Zentrum für Bucherhaltung Leipzig; Papier-Entsäuerung
Zentrum für Bucherhaltung Leipzig; Papierspaltung
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/011 Fernsehsendungen von Südwest Fernsehen aus dem Jahre 2000
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: