Dokumente zu Justus Jakob Karl Ludwig

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/57 Bü 11
Alt-/Vorsignatur:
L 21, L 22, L 23, L 24, L 26, L 27, L 28, L 116
Kontext:
Familienarchiv Reinhart-Beitter >> 8. Familie Ludwig, Familie einer Urgroßmutter mütterlicherseits von Lilly Beitter >> 8.8. Justus Jakob Karl Ludwig (1819-1889), Hofgerichtsadvokat, und seine Frau Julie (1817-1896), geb. Ludwig
Laufzeit:
1819-1867
Enthältvermerke:
Enthält u.a.: Auszug aus dem Geburts- und Tauf-Protokoll der lutherischen Gemeinde über die Geburt und Taufe von Justus Jakob Karl Ludwig 1819, extrahiert 1845; Zeugnis des Großherzoglich Hessischen Gymnasiums zu Darmstadt für Justus Jakob Karl Ludwig zum Sommerhalbjahr 1836, Copia; Maturitätszeugnis für Karl Ludwig des Großherzoglich Hessischen Gymnasiums in Darmstadt, 1837, 2 S.; Zeugnis des Großherzoglich Hessischen Ministeriums des Innern und der Justiz über die mit "sehr gut" bestandene Prüfung im Justizfach von Justus Jakob Karl Ludwig aus Darmstadt, 1843; Glückwunsch des Ausschusses des Historischen Vereins für das Großherzogtum Hessen zum 50jährigen Dienstjubiläum von Oberappelations- und Cassationsgerichtsdirektor Justus Jakob Karl Ludwig, 1845; Anstellungsdekret für Justus Jakob Karl Ludwig für das Hofgericht in Darmstadt durch Großherzog Ludwig II. von Hessen und bei Rhein, 1846; Reisepass des Großherzogtums Hessen für Justus Jakob Karl Ludwig, Hofgerichtsadvokat aus Darmstadt auf ein Jahr, 1849, mit Kopie; Gedicht der Julie Ludwig zu einer Teedecke für ihren Mann Justus Jakob Karl Ludwig zu Weihnachten 1867, 4 Seiten
Umfang:
9 Schr.
Indexbegriffe Person:
Indexbegriffe Ort:
Darmstadt DA; Gymnasium
Darmstadt DA; Hofgericht
Hessen, Großherzogtum
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/57 Familienarchiv Reinhart-Beitter
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: