König Richard verspricht dem Grafen Ulrich von Württemberg dafür, dass er sein Anhänger geworden ist, tausend Mark Silber zu bezahlen sowie die ihm einst von den Königen Heinrich, dem Landgrafen von Thüringen, und Wilhelm verliehenen Lehen zu bestätigen, und überträgt...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
König Richard verspricht dem Grafen Ulrich von Württemberg dafür, dass er sein Anhänger geworden ist, tausend Mark Silber zu bezahlen sowie die ihm einst von den Königen Heinrich, dem Landgrafen von Thüringen, und Wilhelm verliehenen Lehen zu bestätigen, und überträgt demselben zugleich die durch den Tod des Grafen Rudolf von Urach dem Reich heimgefallenen Lehen.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, {G 2 Bü 1 = H 51 U 87}
Kontext:
Graf Ulrich I. der Stifter (+1265) >> Unterlagen
Laufzeit:
1260 August 26
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
Lateinisch
Sonstige Erschließungsangaben:
Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: Siegelrest
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, {G 2} Graf Ulrich I. der Stifter (+1265)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: