Urkunden

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 64 Bü 47
Kontext:
Sammlung zur Familiengeschichte Pfeilsticker (angelegt von Walter Pfeilsticker,Arzt, *1880, +1969) Depositum >> Sammlung zur Familiengeschichte Pfeilsticker
Laufzeit:
1509, 1532, 1538, 1540, 1559, 1604, 1623, 1625
Enthältvermerke:
Enthält:
U 1
1509 Nov. 12 (Mo n. Martin)
Anna Beltz beurkundet, daß sie und ihr + Hauswirt Dr. Jakob Tegerloch ihr Haus in Tübingen, das zuvor Dr. Johann Mechinger gehörte, um 800 fl an Hz. Ulrich von Württemberg verkauft haben. - Sr.: Kanzler Dr. Gregor Lamparter, Schwager der A.
Ausf., Pap., 1 Pap.S.
U 2
1532 Jan. 25 Stuttgart
Kg. Ferdinand beurkundet, daß sich am 22. Nov. 1531 (Mi. n. presentacionis Marie) vor Gericht und Rat der Stadt Stuttgart die Ankläger Dr. Philipp Erer, Vogt, und der Rat des Amts Stuttgart mit dem Beklagten Ludwig Beyhell in Stuttgart verglichen haben. - Sr.: A. mit dem Sekrets, des Fürstentums Württemberg.
Ausf., Perg., Unterschrift des Vizestatthalters Gf. W. von Eberstein, 1 S., abg.
U 3
1538 Sept. 4 Stuttgart
Hz. Ulrich von Württemberg beurkundet, daß sich die Ankläger Hans Kercher, Hans Lindlin, Peter Megenhart, Kaspar Angerer, Jörg Greins, Bastian Scherding, Zyriakus Horn, Dominikus Kübel, Gregor Keller, Jörg Rockennbauch, Bartlin Kantengiesser als Bm. und von dem Gericht Konrad Becklin, Peter Wem, Joachim Lindlin, Bernhard Rot, Jörg Ambstetter, Albrecht Hayliman, Jörg Byriell, Michel Sorg, Alexander Naß, Georg Baynhart, Bastian Kaiser, Hans Proll, Hans Kibel, Jörg Rock und der Beklagte Hieronymus Welfflin, Kanzleischreiber, vor dem Rat zu Stuttgart 1537 verglichen haben. -Sr.: A. mit dem Gerichtss.
Ausf., Perg., Unterschrift des Nikolaus Mayer, 1 S., abg.
U 4
1540 Juni 23 Hagenau
Kg. Ferdinand verleiht Bernhard Geyßler und seinen Erben folgendes Wappen: In von Schwarz und Gold gespaltenem Schild ein halber Geißbock in verwechselten Farben. Oberwappen: Stechhelm und Helmzier: zwischen zwei von Schwarz und Gold bzw. Gold und Schwarz geteilten Büffelhörnern ein wachsender schwarzer Geißbock. Helmdecke: Schwarz und Gold. Bei Mißbrauch des Wappens wird eine Strafe von 25 Mark Gold angedroht, zahlbar je zur Hälfte an die Reichskammer und an Bernhard Geyßler oder seine Erben. -S. : A.
Abschr., Pap.
U 5
1559 Juni 10
Hans Steger d. Ä., B. zu Stuttgart, beurkundet, daß ihm Vogt, Bm. und Gericht zu Stuttgart bewilligt haben, von seinem Haus oben in der Stadt ein mit Eisenstangen gesichertes Loch gen. Größe in die Stadtmauer zu brechen unter der Bedingung, daß es jederzeit auf Kosten des A. oder seiner Erben wieder zugemauert wird, wenn es die Herren von Stuttgart verlangen sollten. - Sr.: Martin Ysengrein, Stiftsverwalter zu Stuttgart.
Ausf., Perg., 1 S.
U 6
1604 Dez. 27
Enderis Finckh von Marchstein beurkundet, daß sich sein Vater Jung Hans Finckh von Marckhstein mit gen. Gütern für die vom A. zur Erlangung des Bürgerrechts der Stadt Stuttgart an Vogt, Bm. und Gericht zu Stuttgart zahlbare Kaution von 200 fl verbürgt. -Sr.: 1) Herr Johann Philipp Kircher, Amtmann zu Stein [Kr. Pforzheim] und Remchingen [abg. bei Wilferdingen Kr. Pforzheim]; 2) Schultheiß und Gericht zu Marckhstein mit dem Gerichtss.
Ausf., Perg., 2 S. in Holzkapsel ohne Deckel
U 7
1623 März 3 Speyer
Eva Voltz, Witwe des Herrn Jon. Adam Voltz, beurkundet, daß sie Herrn Heinrich Ludwig Hacker, I.V.D., Advokat und Prokurator des Ksl. Kammergerichts, zu ihrem Prokurator und Anwalt in Ksl. Kammergerichtssachen eingesetzt hat. - Sr. : A.
Gedrucktes Formular, Pap., Unterschrift der A., 1 Lacks.
U 8
1625 Sept. 7 [st. n.] Stuttgart
Die Geschwister Regina Maria, Sabina, Felizitas und Maria Entzlinn, Kinder des + Johann Entzlin d.J., und ihre Vormunde Johann
Engelhardt, Dr. der Rechte, Fürstlich Württembergischer Kanzleiadvokat, und Johann Thiel beurkunden, daß sie Petrus Paulus Steyernagel, Lic. der Rechte, Ksl. Kammergerichtsadvokat und -prokuraior, zu ihrem
Prokurator und Anwalt in Ksl. Kammergerichtssachen eingesetzt haben. - Sr.: 1) -6) A.
Gedrucktes Formular, Pap., Unterschriften der A., 6 Pap.S.
Umfang:
8 Urkunden
Archivalientyp:
Nachlässe
Indexbegriffe Person:
Ambstetter, Jörg
Angerer, Caspar
Becklin, Konrad
Beltz, Anna; verh. mit Dr. Jacoob Tegerloch, Tübingen, um 1509
Beyhell, Ludwig
Engelhardt, Johann, Vogt
Entzlin
Finckh von Marchstein, Enderis
Geyßler, Bernhard
Greins, Jörg
Hacker, Heinrich
Horn, Zyriakus
Kaiser, Sebastian
Kantengiesser; Bartlin
Keller, Gregor
Kercher, Hans
Kircher, Johann Philipp
Kübel, Dominikus
Lamparter, Gregor; Kanzler, Politiker, Jurist, Hochschullehrer, 1463-1523
Lindlin, Hans
Lindlin, Joachim, Kastkeller
Mayer, Nikolaus
Mechinger, Johann Dr.
Megenhart; Peter; Meister
Naß, Alexander
Proll; Hans
Rockenbauch; Jörg
Rot, Bernhard
Scherding, Sebastian; Richter
Sorg, Michel
Steyernagel, Petrus Paulus
Tegerloch, Jacob Dr.
Thiel, Johann
Voltz, Eva
Voltz, Johann Adam
Ysengrein, Martin, Stifts- und Geistlicher Verwalter
Indexbegriffe Ort:
Hagenau = Haguenau, Dép. Bas-Rhin [F]
Remchingen PF
Speyer SP
Stein : Königsbach-Stein PF
Stuttgart S; Bürgermeister
Tübingen TÜ
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 64 Sammlung zur Familiengeschichte Pfeilsticker (angelegt von Walter Pfeilsticker,Arzt, *1880, +1969) Depositum
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: