Korrespondenz vor allem mit Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Justiz, Wissenschaft und Kirche, A - D, 1958 - 1964

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Bü 716
Alt-/Vorsignatur:
I 24
Kontext:
Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990) >> 7. Korrespondenz
Laufzeit:
1958-1964
Enthältvermerke:
Enthält u. a.: Stadtverwaltung Aalen (betreffend Beschluß des Landtags zur Errichtung einer Ingenieurschule in Aalen 1962), Konrad Adenauer (zu kritischen Äußerungen in den "Informationen aus erster Hand" über das Fernsehurteil des Bundesverfassungsgerichts 1961), Peter Altmeier (zum Wahlergebnis der CDU bei der Landtagswahl 1963 in Rheinland-Pfalz), Arbeitskreis Ludwigsburger Bürger (betreffend Forderung des Arbeitskreises nach Entlastung der Stuttgarter- und Schloss-Straße in Ludwigsburg durch den Bau einer Umgehungsstraße 1964), Karl S. Bader (betreffend Vortrag und Artikel Baders zum Verfahren gegen Studienrat Ludwig Zind wegen antisemitischer Äußerungen 1962), Wilhelm Baessler (mit "Wünsche vor zehn Jahren. Als das Südwest-Parlament seine Arbeit begann", Artikel im "Schwarzwälder Bote" vom 24. März 1962), Rainer Barzel (zur Wahl Barzels zum Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion 1964), Friedrich Bechtle (betreffend das beim Bundesverfassungsgericht anhängige Verfahren zur Überprüfung der Vereinbarkeit des Wehrpflichtgesetzes mit dem Grundgesetz 1959), Berthold Beitz, Hermann Hans Bennhold (mit Foto vom Neubau der Medizinischen Klinik in Tübingen 1961), Arnold Bergstraesser, Waldemar Besson, Josef Beyerle, Paul Binder, Friedrich Bischoff, Paul Bockelmann, Heinrich von Brentano, Ewald Bucher, Adolf Butenandt, Helmut Cron, Ralf Dahrendorf, Thomas Dehler, Martin Drath, Günter Dürig (mit Leserbrief Fritz Baurs zu einem kritischen Artikel von Wilhelm Rötelmann, Oberlandesgerichtsrat a. D. in Celle, betreffend die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über den Mannesvorzug im Höferecht 1963)
Darin: "Königsteiner Kreis. Mitteilungsblatt der Vereinigung der Juristen, Volkswirte und Beamten aus der Sowjetischen Besatzungszone e. V.", Jg. 1958 Nr. 12, mit Dürrenmatt, Peter: "Die Zweiteilung und Wiedervereinigung Deutschlands im weltpolitischen Zusammenhang. Das Problem von außen gesehen", Referat auf der Jahrestagung des Königsteiner Kreises 1958
Umfang:
1 Bü
Indexbegriffe Person:
Indexbegriffe Ort:
Aalen AA; Ingenieurschule
Aalen AA; Stadtverwaltung
Deutschland; Teilung
Deutschland; Wiedervereinigung
Königstein im Taunus HG; Tagung des Königsteiner Kreises
Ludwigsburg LB; Arbeitskreis Ludwigsburger Bürger
Ludwigsburg LB; Schloss- und Stuttgarter Straße
Ludwigsburg LB; Umgehungsstraße
Rheinland-Pfalz; Landtagswahl 1963
Tübingen TÜ; Medizinische Klinik
Indexbegriffe Sache:
Antisemitismus
Bundestag, CDU/CSU-Fraktion
Bundesverfassungsgericht; Kritik
CDU in Rheinland-Pfalz
CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Fernsehurteil des Bundesverfassungsgerichts
Ingenieurschule
Königsteiner Kreis (Vereinigung der Juristen, Volkswirte und Beamten aus der Sowjet-Besatzungszone)
Landtag Baden-Württemberg
Schwarzwälder Bote
Wiedervereinigung (Deutschlands)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: