Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Sperrbrecher 131

Verzeichnungsstufe:
Gliederung
Kontext:
Sicherungsschiffe der Reichsmarine und Kriegsmarine >> RM 96 Sicherungsschiffe der Reichsmarine und Kriegsmarine
Beschreibung:
(ex "Sperrbrecher 31" ex S/S "Schwan") Erbaut: 1938; Howaldtwerke Hamburg A. G., Hamburg 1311 BRT am 12. Sept. 1939 wurde D "Reiher" ausgetauscht mit D "Schwan" bei der 1. Vp-Flott. in Kiel als "V 101"; 1. Vp-Flott. (1. Vp-Flott. am 1. Okt. 1940 umbenannt in 3. Sperrbrecherflott.) am 16. Okt. 1940 (laut Kriegstagebuch 1. Vp-Flott.) "V 101" in "Sperrbrecher 31" umbenannt (nach Jung S. 49 am 1. Okt. 1940) ab 15. Juli 1941 umbenannt in "Sperrbrecher 131" 1945-1947 G. M./S. A. (laut Groener S. 837) 1947 brit. Kriegsbeute unter dem Namen "Weltonwold" (laut Jung S. 49) Dez. 1948 durch Brand zerstört 1949 als (brit.) S/S "Rhineland" 1956 (brit.) S/S "Herrisbrook" 1957 (südafr.) S/S "Inyoni" 1962 a. D.; Verweis: RM 61/1; RM 71/101; RM 71/102; RM 71/103; RM 71/104; RM 71/105; RM 71/106; RM 71/107; RM 71/108; RM 71/109; RM 71/110; RM 71/111; RM 71/112; RM 71/115
Bestand:
BArch, RM 96 Sicherungsschiffe der Reichsmarine und Kriegsmarine
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.