Schreiben des Stifts Comburg an die Herrschaft Limpurg-Obersontheim wegen der rückständigen Zinsen (Abschrift); Beileidsbezeugung durch Graf Philipp Gottfried zu Hohenlohe-Waldenburg und Schenk Wilhelm von Limpurg nach dem Ableben von Erasmus Schenk zu...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Schreiben des Stifts Comburg an die Herrschaft Limpurg-Obersontheim wegen der rückständigen Zinsen (Abschrift); Beileidsbezeugung durch Graf Philipp Gottfried zu Hohenlohe-Waldenburg und Schenk Wilhelm von Limpurg nach dem Ableben von Erasmus Schenk zu Limpurg-Obersontheim; Schreiben des Stifts Comburg an die Sontheimer Vormundschaft wegen Abstellung von 100 fl Interesse; Schreiben der Sontheimer Vormundschaft wegen einer Zusammenkunft zu Oberfischach; Schreiben des Stifts Comburg an die Sontheimer Beamten wegen des Zinsen und wegen Abtragens der Schuldigkeit mit Vieh
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 375 L Bü 238
Kontext:
Comburg, Benediktinerkloster, ab 1488 Chorherrenstift >> I. Akten >> 1. Generalia >> Verhältnisse zu Auswärtigen >> Limpurg, Grafschaft
Laufzeit:
1653-1658
Umfang:
1 Bü
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 375 L Comburg, Benediktinerkloster, ab 1488 Chorherrenstift
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: