Korrespondenz des Bankiers und Gutsbesitzers Johann Gottlieb von Süßkind mit seinem Schwiegersohn Assessor und Kammerherrn Karl Varnbüler

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, P 10 Bü 661
Alt-/Vorsignatur:
XXIII, 9
Kontext:
Archiv der Freiherren Varnbüler von und zu Hemmingen >> I. Lehens- und Gutsarchiv >> 9. Familienarchiv >> 9.2. Einzelne Familienmitglieder >> Friedrich Gottlob Karl Varnbüler von und zu Hemmingen (*13. Mai 1809 - +26. März 1889) >> 4. Erbschaften >> 4.1. von Süßkind'sche Erbschaft
Laufzeit:
1835-1849
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
Familiäre Nachrichten, Differenzen des Jahres 1840, Geschäftsbeteiligungen, Ochsenhandel mit Frankreich, beabsichtigter Verkauf der Rittergüter Dietenheim und Schwendi in Württemberg
Darin:
Einige Konzepte Karl Varnbülers sowie Schreiben von Gottlob von Süßkind und Hermann vom Holtz.
Umfang:
1 Fasz.
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, P 10 Archiv der Freiherren Varnbüler von und zu Hemmingen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: