Protokoll Nr. 23/76.- Umlauf am 15. März 1976: Bd. 2

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch DY 30/62884
Alt-/Vorsignatur:
DY 30-J IV 2/3A/2803
Kontext:
Sozialistische Einheitspartei Deutschlands >> Sekretariat des ZK der SED (Arbeits- und Reinschriftenprotokolle) >> 1971-1980 >> Sitzungen 1976 >> März >> Protokoll Nr. 23/76.- Umlauf am 15. März 1976
Laufzeit:
1976
Enthältvermerke:
Enthält:
Reinschrift: DY 30/J IV 2/3/2425
Arbeitsprotokoll: DY 30/J IV 2/3A/ 2803
Beschlussauszüge: DY 30/5530
Im Umlauf wurde bestätigt: 1. Erweiterung der Kadernomenklatur für den Bereich des Ministeriums für Chemische Industrie (Löffler) - 2. Veränderung in der Besetzung der Funktion des Baustellendirektors für das zentrale Jugendobjekt "Drushba-Trasse" (Heinze/Kiontke) - 3. Veränderung der Kadernomenklatur des ZK und Besetzung der Funktion des Direktors des Instituts für Marktforschung (Koch) - 4. Durchführung einer "Konferenz der Direktoren und Repräsentanten der europäischen Institute für Internationale Beziehungen" im November 1976 in Potsdam - 5. Durchführung des IV. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Lehrkräfte der russischen Sprache und Literatur (MAPRJaL) 1979 in der DDR - 6. Jahrestagung des "Ökumenischen Arbeitskreises für Information in Europa" vom 27. - 30. April 1976 in Eisenach - 7. Einreise einer USA-Kirchendelegation in die DDR - 8. Reise des Ministers für Bezirksgeleitete Industrie und Lebensmittelindustrie nach Norwegen - 9. Teilnahme an der Tagung der Jugendkommission des WGB und des Vorbereitungskomitees der III. Weltgewerkschaftskonferenz der werktätigen Jugend des WGB in Bagdad (Irak) - 10. Teilnahme einer Delegation an der Konferenz des Internationalen Instituts für angewandte Systemanalyse (IIASA) über die Erfahrungen aus dem Bratsk-Ilimsk-territorial-industriellen Komplex (UdSSR) in der Zeit vom 22. - 25. März 1976 in Baden und Laxenburg (Österreich) - 11. Entsendung eines Lektors des FDGB-Bezirksvorstandes Leipzig nach Mailand und anderen Städten der Lombardei (Italien) - 12. Entsendung einer Delegation des Zentralvorstandes der VdgB in die Republik Irak - 13. Entsendung einer Delegation der Sportjournalistenvereinigung des Verbandes der Journalisten der DDR zum 40. Kongreß der Internationalen Vereinigung der Sportpresse (AIPS) in Mexiko City - 14. Delegation zur Teilnahme an den Veranstaltungen anläßlich des 31. Jahrestages der Befreiung des ehemaligen KZ Mauthausen (Österreich) - 15. Einladung der Kommunistischen Partei Griechenlands zu einem zehntägigen Urlaubsaufenthalt für den ehrenamtlichen Mitarbeiter der Abteilung Internationale Verbindungen Genossen Franz Konieczny - 16. Besuch der Internationalen Ausstellung für Lehr- und Lerntechnik "DIDACTA" in Basel - 17. Entsendung einer Delegation des Zentralrats der FDJ zur Teilnahme am 7. Kongreß der Vereinigten Demokratischen Jugendorganisation Zyperns (EDON) in Nikosia vom 9. - 14. April 1976 - 18. Unterstützung der Kommunistischen Partei Dänemarks - 19. Auszeichnung der Genossin Elli Hempel - 20. Auszeichnung der Genossin Gerti Lendeckel - 21. Urlaubsaufenthalt auf Parteiebene in der Sowjetunion - 22. Aufnahme als Kandidat (Joannidu) - 23. Namensverleihungen
Provenienz:
Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED), 1946-1989
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch DY 30 Sozialistische Einheitspartei Deutschlands
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.