Schreiben an Weizsäcker von auswärtigen Ministern, Gesandten und Generälen in verschiedenen Angelegenheiten

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/18 Bü 143
Kontext:
Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926) >> V. Korrespondenzen
Laufzeit:
1906-1918
Enthältvermerke:
Enthält:
Schreiben von
1) v. Breuning, Bayerischer Staatsminister der Finanzen (1913)
2) Düringer, Badischer Minister des Großherzogl. Hauses, der Justiz- und des Auswärtigen (1918)
3) Frh. v. Dusch, Karlsruhe, betr. Kanzlerwechsel, Kandidatur des Prinzen Max von Baden, bevorstehendes Ausscheiden Duschs aus dem Amt (1917); mit Schreiben Weizsäckers an Dusch (1917)
4) Frauendorfer, Bayer. Staatsminister für Verkehrsangelegenheiten, mit Notizen Weizsäckers (betr. Eisenbahngemeinschaft u.a.) (1907)
5) v. Gallwitz, General (1915)
6) Frh. v. Hertling, Bayer. Ministerpräsident, betr. Unterrichtung der Bundesstaaten in Fragen der auswärtigen Politik u.a. (1913 - 1915)
7) v. Podewils, Bayer. Staatsminister (1912); Entwurf eines Instruktionsschreibens Weizsäckers, vermutlich an v. Moser, München, für die Verhandlungen mit v. Podewils (berührt u.a. Verhältnis Württembergs zu Bayern (1906)
8) Schorlemer, Preußischer Landwirtschaftsminister a.D. (1917)
9) Thelemann, Bayerischer Staatsminister der Justiz (1913)
Umfang:
1 Bü.
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Indexbegriffe Ort:
Bayern
Berlin B
Karlsruhe KA
München M
Preußen
Indexbegriffe Sache:
Auswärtiges Amt
Eisenbahnwesen, Eisenbahngemeinschaft
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/18 Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: