Fürst Wilhelm I. von Oranien schickt einige Jagdhunde und Truthähne ("indianische Hühner"), wofür Herzog Christoph von Württemberg dankt.