38) Ferner meldet Ramminger, dass der Bischof von Bamberg seinen Bauern nicht nur den lebenden Zehnten, sondern auch den kleinen Zehnten, sodann die Hauptrechte und alle nicht bedingten Frondienste nachgelassen und auch des Wildbret außerhalb der Wäldern freigegeben...