Herzog Christoph von Württemberg kondoliert Rheingraf Johann Philipp II. nach dem Tod dessen Onkels, Rheingraf Johann Philipp, und bittet den Rheingrafen, ein in weißes Pergament gebundenes Buch mit Schreiben des Herzogs Franz von Guise, welches Johann Philipp vom Herzog auf dem Reichstag zu Augsburg erhalten hatte, in der Residenz zu Neuville zu suchen und auszuhändigen.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...