Markgraf Friedrich v. Brandenburg gibt als Kurfürst seine Einwilligung zur Verleihung des Zolls in Cannstatt.