Unterweisung über den vorgesehenen Einsatz von SS- und Polizeiführern (möglicherweise im "Unternehmen Barbarossa").- Ankündigung einer Besprechung mit den Befehlshabern der rückwärtigen Heeresgebiete und den Kommandeuren der Sicherungsdivisionen für Ende Mai - Anfang Juni 1941 in Berlin oder Posen durch das OKH (Näheres nicht ersichtlich)

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch NS 19/2818
Kontext:
Persönlicher Stab Reichsführer SS >> NS 19 Persönlicher Stab Reichsführer-SS >> C Aufgabenverwaltung >> C.7 Polizei, einschl. SS- und Polizeigerichtsbarkeit, sonstige Gerichtsbarkeit >> C.7.3 Höhere (und Höchste) SS- und Polizeiführer >> C.7.3.1 Organisation, Einsetzung, Zuständigkeit, Personalangelegenheiten
Laufzeit:
1941
Provenienz:
Persönlicher Stab Reichsführer SS (Persönlicher Stab RFSS), 1936-1945
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch NS 19 Persönlicher Stab Reichsführer SS
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.