Die Schultheißen von Littenheim (Leutenheim) und Lupstein (Lupfstein) bestätigen auf Antrag von Graf Philipp dem Älteren von Hanau, Hans Ingold von Straßburg, dem Abt von Marmoutier (Maursmünster), den Edlen von Wülsberg und den Kindern von Berhard von Lützelsburg die Erneuerung des gemeinsamen Gültguts in den Bannen Littenheim und Lupstein.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...