Fürst Wilhelm I. von Oranien gibt einem in privaten Angelegenheiten durchreisenden Diener ein Schreiben an Herzog Christoph von Württemberg mit, der mit Nachrichten über sein Wohlbefinden antwortet.