Schreiben des Wilhelm von Grumbach (fränk. Adel, gen. nach Burggrumbach b. Kitzingen; vgl. Kneschke) an die zu Worms versammelten Reichsstände mit der Bitte um Mithilfe zur Aufhebung seiner und seiner Familie Vertreibung durch den vorherigen Bischof von Würzburg (Melchior Zobel) vor über 10 Jahren von seinem Gut und seiner Heimat

Loading...