Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Der Lustspieldichter Aristophanes aus Athen erwähnt um 415 v. Chr. in seiner Komödie "Die Wolken" (2. Akt, 1. Szene) das Brennglas aus Bergkristall und seine Verwendung zum Schmelzen einer dem Strepsiades unangenehmen Klageschrift, sie auf eine Wachstafel geschrieben ist

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin Historisches Archiv, I.4.040, 02239
Kontext:
NL Franz Maria Feldhaus
Laufzeit:
um 415 v. Chr.
Enthältvermerke:
Darin: Linse; Schreibtafel
Digitalisat im Angebot des Archivs:
Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden
Bestand:
I.4.040 NL Franz Maria Feldhaus
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Please upgrade your Adobe Flash Player to watch this video

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.