Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Kläger: Kaiserlicher Fiskal und als Nebenkläger Jacques Budier, Kaufmann in Altona, dann in Speyer wohnhaft.- Beklagter: Rat der Stadt Hamburg und als Nebenbeklagte Duarte Nunes da Costa, portugiesischer Resident in Hamburg, und Silvio del Monte als...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Kläger: Kaiserlicher Fiskal und als Nebenkläger Jacques Budier, Kaufmann in Altona, dann in Speyer wohnhaft.- Beklagter: Rat der Stadt Hamburg und als Nebenbeklagte Duarte Nunes da Costa, portugiesischer Resident in Hamburg, und Silvio del Monte als Testamentsexekutoren des Johann da Rocha Pinto sowie Judith de Prado als Erbin des Johann da Rocha Pinto in Hamburg.- Streitgegenstand: Mandati ... sine clausula; Eintreibung einer Prozessstrafe gegen die Nebenbeklagten in Höhe von 4 Mark löthigen Goldes und Vollstreckung eines Urteils des Reichskammergerichtes in Appellationssachen auf Wiedereinsetzung des Nebenbeklagten in ein Erbe an der Wallstraße und in zwei Höfe in Lesigfeld im Kammerland (Amt Steinburg), die in der Vorinstanz den Nebenbeklagten zugesprochen worden waren
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_F 34
Alt-/Vorsignatur:
F 2744
Kontext:
Reichskammergericht >> F
Laufzeit:
1631,1648-1662
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Kläger: Kaiserlicher Fiskal. Beklagte: Dr. Georg Goll (1651), Dr. Johann Carl Müeg (1661). Nebenbeklagte: Dr. Paul Gambs (1655), Dr. Johann Carl Müeg (1657).- Instanzen: 1. Reichskammergericht 1651-1662.- Darin: Heiratsvertrag von 1631 zwischen Johann da Rocha Pinto, portugiesischer Jude, und Isabel de Fretes Garcia, Tochter des Pablo Gomez und Schwester des Manuel Gomez Prado, sowie Quittung über den empfangenen Brautschatz (in spanischer und deutscher Sprache); Auszüge aus dem Testament von 1648 des Johann da Rocha Pinto; Inventare von 1655 der dem Nebenkläger zugesprochenen Häuser und Höfe; Vertrag von 1657 über die Vermietung eines Hauses am Dreckwall durch Maria Budier an Estienne Fremion dit le Richmond; Vertrag von 1658 über die Vermietung eines Hauses an der Wallstraße durch Maria Budier an Georg Baron von Plettberg, kaiserlicher Hofkammerrat und außerordentlicher Gesandter und Resident in Hamburg; Aufstellung über die Ausgaben zur Reparierung des Hauses an der Wallstraße; Aktenstücke aus dem Prozess des Salomo de Casseres, Kurator der Judith de Pardo, gegen den Nebenkläger vor dem Niedergericht 1655-1657 wegen Impugnation der Zuschreibung eines Erbes an den Nebenkläger.
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11116 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
741-4_S11117 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.