Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Kläger: Susanne Escon, Witwe des Vincent von Kampfen, und ihre Kinder als Erben des Vincent von Kampen in Cadix.- Beklagter: Rat der Stadt Hamburg und als Nebenbeklagter Hinrich Teckelnburg (Teckelnborg), Bürger zu Hamburg.- Streitgegenstand: Mandati ... cum clausula;...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Kläger: Susanne Escon, Witwe des Vincent von Kampfen, und ihre Kinder als Erben des Vincent von Kampen in Cadix.- Beklagter: Rat der Stadt Hamburg und als Nebenbeklagter Hinrich Teckelnburg (Teckelnborg), Bürger zu Hamburg.- Streitgegenstand: Mandati ... cum clausula; Einstellung des Arrestverfahren vor dem Niedergericht wegen Rechtshändigkeit der Sache am Reichskammergericht in einem Streit um eine Forderung des Nebenbeklagten in Höhe von 10 000 Reichstalern gegen Franz Schloyer, Faktor des Vincent von Kampen
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_K 8
Alt-/Vorsignatur:
J 213
Kontext:
Reichskammergericht >> K
Laufzeit:
1656-1660
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Kläger: Dr. Abraham Ludwig von Gülich (junior). Beklagter: Dr. Georg Goll. Nebenbeklagter: Lt. Ulrich Daniel Kühorn.- Instanzen: 1. Reichskammergericht 1658-1660.- Darin: Abrechnung von 1656 des Vincent von Kampen über getätigte Geschäfte; Bürgschaft von 1657 des Joachim Sengstacke und des Lukas Lütkens für Franz Schloyer.
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11212 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.