Terra poetica incognita - Spurensuche in der baden-württembergischen Literaturlandschaft

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/006 D033221/102
Kontext:
Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 2003 >> Juli 2003
Laufzeit:
19. Juli 2003
Enthältvermerke:
Nach einem Bonmot von Thaddäus Troll gibt es in Baden-Württemberg erheblich mehr Dichter pro Quadratkilometer als in den anderen Bundesländern. Äußerliches Merkmal dieser "Spitzenposition" sind die zahlreichen größeren und kleineren literarischen Museen des Landes, die von der Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg im Schiller-Nationalmuseum in Marbach betreut werden. Der museale Weg in Dichters Lande ist, mit all seinen Vernetzungen, Perspektiven und Entdeckungen, zugleich ein Weg ins Land der Dichtung - der über den Buchdeckel hinaus zur poetischen Spurensuche animiert.
Umfang:
1:00:00; 1'00
Archivalientyp:
AV-Materialien
Sonstige Erschließungsangaben:
Herkunft: Der Samstagabend aus dem Land
Indexbegriffe Ort:
Marbach am Neckar LB
Meersburg FN
Tübingen TÜ
Warmbronn : Leonberg BB
Weinsberg HN
Indexbegriffe Sache:
Gedenkstätte
Literatur
Museum
Schriftsteller
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/006 Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 2003
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: