"Die 14 Mannsklöster im Herzogtum Württemberg"

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, N 60 Nr. 29
Alt-/Vorsignatur:
Kasten 039 Fach 13
Allgemeines 27
H 59 Nr. 029
Kontext:
Land- und Flurkarten betreffend Gebiete des Kurfürstentums bzw. Königreichs Württemberg >> 4. Kleinmaßstäbliche Karten zur Geschichte des Südwestens (historische Karten) >> 4.1 Karten von Paul Kälberer
Laufzeit:
1937
Enthältvermerke:
Inselkarte / die Karte diente als Vorlage für die Karte der 14 Männerklöster in Gustav Lang: Geschichte der württembergischen Klosterschulen (siehe Literaturangaben), möglicherweise ist die vorliegende Karte die Reinzeichnung zu der Karte N 60 Nr. 30 / die nummerierten Klosterbezirke bzw. Besitzungen der 14 Männerklöster Adelberg, Alpirsbach, Anhausen, Bebenhausen, Blaubeuren, Denkendorf, Herbrechtingen, Herrenalb, Hirsau, Königsbronn, Lorch, Maulbronn, Murrhardt, St. Georgen, die Nummern verweisen auf die Aufstellung der 14 Männerklöster am rechten Kartenrand, die kleineren Exklaven der Klosterbezirke wurden der Übersichtlichkeit wegen ausgelassen, zusätzliche Einzeichnung der Besitzungen der Klöster Schöntal und Zwiefalten, Grenze des Herzogtums Württemberg, Gewässer, Städte / Legende unten rechts.
Autor/Künstler: Gezeichnet von Paul Kälberer für das Werk Die altwürttembergischen Klosterschulen von Gustav Lang (siehe Literaturangaben), Signet des Künstlers am unteren Kartenrand.
Maße:
64,5 x 66,5 (Höhe x Breite); Trägerformat: 79 x 89,5 cm (Höhe x Breite)
Urheber:
Autor/Fotograf: siehe oben
Archivalientyp:
Karten und Pläne
Sonstige Erschließungsangaben:
Literatur: Gustav Lang: Geschichte der württembergischen Klosterschulen von ihrer Stiftung bis zu ihrer endgültigen Verwandlung in Evangelisch-theologische Seminare. Stuttgart 1938. Mit Abdruck der Karte der 14 Mannsklöster im Herzogtum Württemberg nach S. 584.

Geografische Begrenzung: Möckmühl (N), Nördlingen (O), Donau (S), St. Georgen, Breg (SW), Maulbronn (NW).

Ausführung: Federzeichnung

Entstehungsstufe: Reinzeichnung

Orientierung: o. Or. [N]

Originalmaßstab: o. M.

Maßstab: [ca. 1 : 250 000], [durch Vergleich mit modernen Karten ermittelt]
Bemerkungen:
Geschenk von Ephorus Gustav Lang (laut Eintrag im Repertorium H 59)
Indexbegriffe Ort:
Adelberg GP; Kloster, Besitzungen
Alpirsbach FDS; Kloster, Besitzungen
Anhausen : Bolheim, Herbrechtingen HDH; Kloster, Besitzungen
Bad Herrenalb CW; Kloster, Besitzungen
Bebenhausen : Tübingen TÜ; Kloster, Besitzungen
Blaubeuren UL; Kloster, Besitzungen
Breg (Fluss)
Denkendorf ES; Kloster, Besitzungen
Donau
Herbrechtingen HDH; Kloster, Besitzungen
Hirsau : Calw CW; Kloster, Besitzungen
Königsbronn HDH; Kloster, Besitzungen
Lorch AA; Kloster, Besitzungen
Maulbronn PF
Maulbronn PF; Kloster, Besitzungen
Möckmühl HN
Murrhardt WN; Kloster, Besitzungen
Nördlingen DON
Schöntal KÜN; Kloster, Besitzungen
St. Georgen im Schwarzwald VS
St. Georgen im Schwarzwald VS; Kloster, Besitzungen
Württemberg, Herzogtum
Württemberg; Herzogtum, Grenzen
Württemberg; Klöster
Württemberg; Klosterbezirke
Württemberg; Klosterschulen
Württemberg; Männerklöster
Zwiefalten RT; Kloster, Besitzungen
Indexbegriffe Sache:
Klöster
Klosterbezirke
Klosterschulen
Männerklöster
Digitalisat im Angebot des Archivs:
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, N 60 Land- und Flurkarten betreffend Gebiete des Kurfürstentums bzw. Königreichs Württemberg
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Please upgrade your Adobe Flash Player to watch this video

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.