Geländewagen im Trend - Mit dem SUV zum Brötchen holen

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/026 R150044/201
Kontext:
Fernsehsendungen von SWR Fernsehen aus dem Jahre 2015 >> April
Laufzeit:
23. April 2015
Enthältvermerke:
SUVs sind teuer, passen in keine Parklücke und verbrauchen viel Sprit. Trotzdem fahren immer mehr auf die Geländewagen ab. Inzwischen ist jeder sechste Neuwagen in Deutschland ein SUV. Ist das der Wunsch nach Status oder nach Sicherheit? Die im Geländewagen fühlen sich sicher. Für die anderen kann es aber richtig gefährlich werden: Die Stoßstangen der SUVs liegen oft genau in der Kopfhöhe von Kleinkindern. Und bei Unfällen zerquetschen SUVs kleinere Autos mit Leichtigkeit. Doch der Markt boomt. "Wer einen SUV hat, geht mit der Zeit", sagt Autohändler Oliver Stieber. Dabei passen sie doch gar nicht in die Zeit, in der alle von Umweltschutz sprechen. "Der SUV ist das Gegenteil von nachhaltiger Mobilität", sagt Brigitte Dahlbender vom Bund für Umwelt und Naturschutz. Doch umweltfreundliche Elektroautos haben ein Image-Problem. Und der Autohändler meint: "Die Anschaffungskosten für Elektroautos sind so hoch, dass sich das finanziell kaum lohnt." Sollen also die Besitzer von Sprit schluckenden Geländewagen eine höhere Ökosteuer zahlen? Oder müssen Elektroautos billiger und attraktiver werden, damit Fahrspaß und Umweltschutz zusammengehen?
Umfang:
0'05
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriffe Person:
Friedrich, Markus; Verkehrsplaner
Hermann, Winfried; Politiker, Minister, 1952-
Müller, Volker J.; Fahrlehrer
Pilarsky-Grosch, Sylvia; Landesgeschäftsführerin des BUND
Stieber, Oliver; Autohändler
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/026 Fernsehsendungen von SWR Fernsehen aus dem Jahre 2015
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: