Korrespondenz Dr. E. Senn - Teil I (Tagungen, Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Vorträge)

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS H 1 T 1 Nr. 183
Kontext:
Archiv des Hohenzollerischen Geschichtsvereins >> Korrespondenz
Laufzeit:
1936-1939
Enthältvermerke:
Enthält u.a.: Einladung mit Tagungsplan zum "Schwäbischen Heimattag" (03.-04.06.1939) in Stuttgart, veranstaltet vom Schwäbischen Heimatbund; Einladung mit Tagesordnung zum Schwäbischen Naturschutztag (05.-06.09.1936); Anweisung für die Flurnamensammlung in Württemberg (1 Heft) -Herausgeber: August Lämmle, Namensliste zur Flurnamen-Forschung von Dr. E. Senn und Karte zur Flurnamensammlung der Markung Neuhausen ob Eck; Ausstellungskatalog handschriftlicher Karten anlässlich des Oberdeutschen Geographentages 1939; Vierter Bericht über die pflanzengeographische Kartierung Deutschlands von Dr. Fritz Mattick; Sonderdruck "Zweite Zusammenkunft südwestdeutscher Geschichtsvereine" 03.-04.06.1939 in Sigmaringen mit Liste der vertretenen Vereine (separate Anwesenheitsliste der Mitglieder), Referat von Karl Werner Klüber, Berufssippenforscher "Aufgaben und Wünsche der südwestdeutschen Sippenforschung", Referat von Dr. E. Senn "Die Schaffung eines historischen Atlas für den deutschen Südwesten"; Protokoll von Dr. K. S. Bader über die Zusammenkunft südwestdeutscher Geschichtsvereine in Donaueschingen (09.-10.07.1938) mit Anwesenheitsliste; Manuskript von Dr. E. Senn (1936) "Um ein Zentralorgan der deutschen landesgeschichtlichen Forschung"
Indexbegriffe Ort:
Stuttgart S
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS H 1 T 1 Archiv des Hohenzollerischen Geschichtsvereins
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: