Korrespondenz Juni 1975 - Mai 1976: F - J

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/53 Bü 18
Kontext:
Persönliches Archiv Prof. Dr. Dr. Hannes Rettich, Ministerialdirigent im Ministerium für Wissenschaft und Kunst (* 1927, + 2004) >> 4. Korrespondenz Juni 1975 - Mai 1976
Laufzeit:
1975-1976
Enthältvermerke:
Enthält: Korrespondenzpartner: Jörg Faerber, Württembergisches Kammerorchester, Heilbronn; Herbert Fecker, Ministerialdirigent, Stuttgart; Dr. Karin Frank-Planitz, Stuttgart; Kurt Fried, Ulm; Fröhlich, Feuilleton-Redaktion der Stuttgarter Nachrichten, Stuttgart; Maria Giertz, Stuttgart; Dr. Helmut Gerber, Ministerialrat, Stuttgart; Prof. Wolfgang Gönnenwein, Rektor der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart; Dr. Guckes, Rechtsanwalt Museumsgesellschaft Tübingen e. V., Tübingen; Heinrich von Hacht, Geschäftsführer der Porzellanmanufaktur Ludwigsburg GmbH, Ludwigsburg; Dr. Jürgen Hahn, Erster Bürgermeister, Stuttgart; Dr. Irmgard Hampp, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, Württembergische Landesstelle für Volkskunde, Stuttgart; Edith Heerdegen, Staatsschauspielerin, Stuttgart; Dr. Renate Hellwig, Ministerin für Soziales, Gesundheit und Sport, Mainz; Bruno Helmle, Oberbürgermeister, Konstanz; Herdlein, Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger, Hamburg; Dr. Georg Himmelheber, Bayerisches Nationalmuseum, München; Dr. Hoffmann, Oberbürgermeister, Biberach; Dr. Wilhelm Hofmann, Oberstudiendirektor, Stuttgart; Heinz E. Hirscher, Stuttgart; Wolfgang Ignée, Feuilleton-Redaktion der Stuttgarter Zeitung, Stuttgart; Intercord Tongesellschaft mbH, Nicole Kürten, Stuttgart; Dr. Uwe Jensen, Württembergisches Staatstheater, Stuttgart; Siegfried Junghans, Schorndorf
Darin: Portraitzeichnungen der Kandidaten zur Intendantenwahl Baden-Baden vom Februar 1976, gezeichnet von Herbert Fecker; Lebenslauf von Siegfried Dörrfeldt (als Anlage eines Schreibens von Wolfgang Gönnenwein); Satzung der "Heitmann Stiftung - kulturelles Leben im neuen Schloss" vom 17. Mai 1971; Zeitungsausschnitt "Gestörtes Verhältnis zum Geld" aus Stuttgarter Zeitung, Nr. 44 vom 23.02.1976
Umfang:
1 Bü
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/53 Persönliches Archiv Prof. Dr. Dr. Hannes Rettich, Ministerialdirigent im Ministerium für Wissenschaft und Kunst (* 1927, + 2004)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: