Christoph Matthäus Pfaff (gest. 1760), Dr., Kanzler der Universitäten Tübingen und (später) Gießen, Generalsuperintendent von Hessen - Darmstadt: Hinterlegung eines von ihm und seiner Ehefrau Maria Susanne (gest. 2. Aug. 1753), geb. von Rauner, 1746 verfaßten Testaments bei der Universität Tübingen sowie Eröffnung seiner bei den Universitäten Tübingen und Gießen 1755 und 1757 hinterlegten Testamente

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...