Filter hinzufügen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Staatliche Archive
  • Kommunale Archive
  • Kirchliche Archive
  • Herrschafts- und Familienarchive
  • Wirtschaftsarchive
  • Archive der Parlamente, politischen Parteien, Stiftungen und Verbände
  • Medienarchive
  • Archive der Hochschulen sowie wissenschaftlicher Institutionen
  • Sonstige Archive
Laufzeit
Von
Bis
Eingrenzung
Ort
  • Pfarrer Dieter Otto - Ein Pfarrer, der platt predigt - Er hat den Struwwelpeter und das...

    18. September 1998, Landeskirchliches Archiv Kassel, J 05 Zeitungsausschnittsammlung (ZAS)
    • ...kein Digitalisat verfügbar... ...Zeitungsausschnitte... ...Zeitung: Hessische Allgemeine... ...J 05 Zeitungsausschnittsammlung (ZAS)... ...Fichenr.: J 05 Fiche-Nr. 1; 2. Reihe oben... ...Autor: Berger, Reinhard... ...Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären....
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Pfarrer Dieter Otto - Ein Pfarrer, der platt predigt - Er hat den Struwwelpeter und das Markus-Evangelium ins "Platt" übersetzt, die Mundart in der Region hoffähig gemacht. Hauptberuflich ist Dieter Otto Pfarrer in Metze.

    Pfarrer Dieter Otto - Ein Pfarrer, der platt predigt - Er hat den Struwwelpeter und das...

    18. September 1998, Landeskirchliches Archiv Kassel, J 05 Zeitungsausschnittsammlung (ZAS)
    • ...kein Digitalisat verfügbar... ...Zeitungsausschnitte... ...Zeitung: Hessische Allgemeine... ...J 05 Zeitungsausschnittsammlung (ZAS)... ...Fichenr.: J 05 Fiche-Nr. 1; 2. Reihe oben... ...Autor: Berger, Reinhard... ...Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären....
  • Diverses: Mitteilung vom Pfarramt Lohne: Tod des Johannes Knieling aus Metze + 1846, Pfarrvikar...

    1846 - 1853, 1893 - 1900, 1941, Landeskirchliches Archiv Kassel, E 1 Metze-Ermetheis v.O. Pfarrarchiv Metze-Ermetheis
    • ...Pfarrarchiv Metze-Ermetheis >> 5 Die pfarramtliche Verwaltung >> 50 Geschäftsführung... ...Landeskirchliches Archiv Kassel, E 1 Metze-Ermetheis v.O. 223... ...Metze... ...E 1 Metze-Ermetheis v.O. Pfarrarchiv Metze-Ermetheis...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Diverses: Mitteilung vom Pfarramt Lohne: Tod des Johannes Knieling aus Metze + 1846, Pfarrvikar Hattendorf; Taufschein Anna Elisabeth Dietrich, Großenritte ~ 1.6.1823; Anfrage wegen Bußthalern v. königl. Konsistorium am 4.3.1895; Neujahrsgeld - Erhebeliste 1896 - 1900; Gesetzesblatt der Deutschen Ev. Kirche 1941

    Diverses: Mitteilung vom Pfarramt Lohne: Tod des Johannes Knieling aus Metze + 1846, Pfarrvikar...

    1846 - 1853, 1893 - 1900, 1941, Landeskirchliches Archiv Kassel, E 1 Metze-Ermetheis v.O. Pfarrarchiv Metze-Ermetheis
    • ...Pfarrarchiv Metze-Ermetheis >> 5 Die pfarramtliche Verwaltung >> 50 Geschäftsführung... ...Landeskirchliches Archiv Kassel, E 1 Metze-Ermetheis v.O. 223... ...Metze... ...E 1 Metze-Ermetheis v.O. Pfarrarchiv Metze-Ermetheis...
  • 1368 März 19 (am 19. Tag des März, 14. Tag vor den Kalenden des April, kurz nach Mittag) - -...

    19. März 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...von Metze. Ao 1368... ...Metze, den sie von den Grafen von Beichlingen bisher zu Lehen hatten, an Conrad Pistor von Gudensberg... ...19. März 1368... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden...

    1368 März 19 (am 19. Tag des März, 14. Tag vor den Kalenden des April, kurz nach Mittag) - -...

    19. März 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...von Metze. Ao 1368... ...Metze, den sie von den Grafen von Beichlingen bisher zu Lehen hatten, an Conrad Pistor von Gudensberg... ...19. März 1368... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden...

    1368 März 19 (am 19. Tag des März, 14. Tag vor den Kalenden des April, kurz nach Mittag) - - Hermann und Meynward, Bürger zu Gudensberg, verkaufen für 100 Mark Silber den vierten Teil des Zehnten von Metze, den sie von den Grafen von Beichlingen bisher zu Lehen hatten, an Conrad Pistor von Gudensberg, zu dieser Zeit Pleban in Niedenstein. - -...

  • Gudensberg 1561 August 2 - - Hans Umbach zu Metze und seine Frau Katharina (Catrina) verkaufen dem...

    2. August 1561, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...Gudensberg 1561 August 2Hans Umbach zu Metze und seine Frau Katharina (Catrina... ...) „zwischen dem alten Dassper unnd Clausen Knuppell“ gelegen, sowie aus einem Erbgarten, gelegen vor Metze...

    Gudensberg 1561 August 2 - - Hans Umbach zu Metze und seine Frau Katharina (Catrina) verkaufen dem...

    2. August 1561, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...Gudensberg 1561 August 2Hans Umbach zu Metze und seine Frau Katharina (Catrina... ...) „zwischen dem alten Dassper unnd Clausen Knuppell“ gelegen, sowie aus einem Erbgarten, gelegen vor Metze...

    Gudensberg 1561 August 2 - - Hans Umbach zu Metze und seine Frau Katharina (Catrina) verkaufen dem Hospital Gudensberg eine Rente von 2 ½ Talern, den Taler zu 31 Albus, zahlbar zu Michaelis (September 29) für eine bereits erhaltene Hauptsumme von 50 Joachimsthalern (Jocheims thalern). Bei nicht erfolgender Rentenzahlung darf das Hospital sein...

  • 1549 August 12 - - Kilian Lauterbach (Cilian Luterbach), wohnhaft zu Metze (Mettze), und Elisabeth...

    12. August 1549, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1549 August 12Kilian Lauterbach (Cilian Luterbach), wohnhaft zu Metze (Mettze), und... ...Metze, und Henne Knuppel (Knuppell Hen), wohnhaftig daselbst genannt.Ankündigung des Siegels von Wolf...

    1549 August 12 - - Kilian Lauterbach (Cilian Luterbach), wohnhaft zu Metze (Mettze), und Elisabeth...

    12. August 1549, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1549 August 12Kilian Lauterbach (Cilian Luterbach), wohnhaft zu Metze (Mettze), und... ...Metze, und Henne Knuppel (Knuppell Hen), wohnhaftig daselbst genannt.Ankündigung des Siegels von Wolf...

    1549 August 12 - - Kilian Lauterbach (Cilian Luterbach), wohnhaft zu Metze (Mettze), und Elisabeth (Elsebet), seine Ehefrau verkaufen für sich und ihre Erben dem Hospital zu Gudensberg eine jährliche Rente von 2 Gulden zahlbar zu Ostern, für eine bereits erhaltene Hauptsumme von 20 rheinischen Goldgulden „corfurster munz bei Rein“. Bei nicht...

  • 1368 Februar 14 (St. Valentinstage 1368) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen bekennt für sich...

    14. Februar 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen geht, zu einem... ...kein Digitalisat verfügbar... ...1368 Februar 14 (St. Valentinstage 1368)Der Graf Heinrich von Beichlingen bekennt für sich und seine...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    1368 Februar 14 (St. Valentinstage 1368) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen bekennt für sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen geht, zu einem Altar in der Pfarrei zu Niedenstein gestiftet hat. Er verzichtet auf alle bisherigen Rechte und ordnet an, dass zu seinem und zu seiner Eltern Gedächtnis...

    1368 Februar 14 (St. Valentinstage 1368) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen bekennt für sich...

    14. Februar 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen geht, zu einem... ...kein Digitalisat verfügbar... ...1368 Februar 14 (St. Valentinstage 1368)Der Graf Heinrich von Beichlingen bekennt für sich und seine...
  • 1368 Februar 14 (St. Valentinstage) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen, Herr zu Sachsenberg,...

    14. Februar 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...Sachsenberg, bekennt für sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden... ...14. Februar 1368... ...Siegel: Siegler: der Aussteller; Siegel fehltRubrum: (aus der Zeit der Ausstellung): "Lit. de Bychel...

    1368 Februar 14 (St. Valentinstage) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen, Herr zu Sachsenberg,...

    14. Februar 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...Sachsenberg, bekennt für sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden... ...14. Februar 1368... ...Siegel: Siegler: der Aussteller; Siegel fehltRubrum: (aus der Zeit der Ausstellung): "Lit. de Bychel...

    1368 Februar 14 (St. Valentinstage) - - Der Graf Heinrich von Beichlingen, Herr zu Sachsenberg, bekennt für sich und seine Erben, dass er ein Viertel des Zehnten von Metze, der von ihm zu Lehen geht, zu einem Altar an der Niedensteiner Kirche gestiftet hat. Er verzichtet auf alle bisherigen Rechte und ordnet an, dass zu seinem und zu seiner...

  • 1368 März 23 (Donnerstag nach dem Sonntag Laetare) - - Hermann Meynhard, Adelheid, Gela, und...

    23. März 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...der Lehnsherren die Hälfte ihres Anteils am Zehnten zu Metze - das ist ein Viertel des gesamten... ...23. März 1368... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...1368 März 23 (Donnerstag nach dem Sonntag Laetare)Hermann Meynhard, Adelheid, Gela, und Meynhards Ki...

    1368 März 23 (Donnerstag nach dem Sonntag Laetare) - - Hermann Meynhard, Adelheid, Gela, und...

    23. März 1368, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...der Lehnsherren die Hälfte ihres Anteils am Zehnten zu Metze - das ist ein Viertel des gesamten... ...23. März 1368... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...1368 März 23 (Donnerstag nach dem Sonntag Laetare)Hermann Meynhard, Adelheid, Gela, und Meynhards Ki...

    1368 März 23 (Donnerstag nach dem Sonntag Laetare) - - Hermann Meynhard, Adelheid, Gela, und Meynhards Kinder verkaufen "mit vorbedachtem Mute, mit gutem Willen und mit Rat ihrer Freunde" und Erlaubnis der Lehnsherren die Hälfte ihres Anteils am Zehnten zu Metze - das ist ein Viertel des gesamten Zehnten - "vor hundirt loydige margeane fünf marge...

  • 1543 Februar 19 (am Sonntag Reminiszere) - - Der Einwohner von Metze Adam Lauterbach und seine...

    19. Februar 1543, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...der Zeit): Adam Lauterbachs zu Metze 1 H michelis von 10 goldgulden; Rubrum 2 (aus späterer Zeit... ...1543 Februar 19 (am Sonntag Reminiszere)Der Einwohner von Metze Adam Lauterbach und...

    1543 Februar 19 (am Sonntag Reminiszere) - - Der Einwohner von Metze Adam Lauterbach und seine...

    19. Februar 1543, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...der Zeit): Adam Lauterbachs zu Metze 1 H michelis von 10 goldgulden; Rubrum 2 (aus späterer Zeit... ...1543 Februar 19 (am Sonntag Reminiszere)Der Einwohner von Metze Adam Lauterbach und...

    1543 Februar 19 (am Sonntag Reminiszere) - - Der Einwohner von Metze Adam Lauterbach und seine Frau Trine verkaufen dem Gotteskasten zu Niedenstein einen jährlichen Zins von einem halben Gulden gegen 10 Rheinische Goldgulden kurfürstlicher Münze. Sie setzen als Pfand drei Acker Erbland im Metzer Felde, in der Flur "Auf der Wolfseiche" zwischen...

  • 1582 Mai 3 - - Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen für...

    3. Mai 1582, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1582 Mai 3Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...3. Mai 1582... ...Urkunden... ...1582 Mai 3Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen für sich und...

    1582 Mai 3 - - Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen für...

    3. Mai 1582, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1582 Mai 3Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...3. Mai 1582... ...Urkunden... ...1582 Mai 3Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen für sich und...

    1582 Mai 3 - - Bastian Knupell, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elsa verkaufen für sich und ihre Erben dem Hospital zu Gudensberg eine jährliche Rente von ½ Goldgulden, zahlbar zu Michaelis (September 29), für eine bereits erhaltene Hauptsumme von 10 Goldgulden. Bei nicht erfolgender Rentenzahlung darf das Hospital seine Zinsen und...

  • 1582 Mai 3 - - Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth verkaufen...

    3. Mai 1582, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1582 Mai 3Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth... ...1582 Mai 3Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth verkaufen für sic...

    1582 Mai 3 - - Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth verkaufen...

    3. Mai 1582, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 1 Gudensberg Urkunden Pfarrarchiv Gudensberg
    • ...1582 Mai 3Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth... ...1582 Mai 3Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth verkaufen für sic...

    1582 Mai 3 - - Heinrich Umbach, Dorfmann aus Metze (Metza), und seine Ehefrau Elisabeth verkaufen für sich und ihre Erben dem Hospital Gudensberg eine jährliche Rente von ½ Goldgulden, zahlbar zu Michaelis (September 29), für eine bereits erhaltene Hauptsumme von 10 Goldgulden. Bei nicht erfolgender Rentenzahlung darf das Hospital seine Zinsen...

  • 1418 August 21 (Sonntag nach Assumption Mariä ao 1418) - - Der Pleban Conrad zu Elmshagen stiftet...

    21. August 1418, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...des Otto von Wildungen, die z. Zt. Ludwig Symenshausen in der Gemarkung Metze bebaut. Der Stifter... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden... ...1418 August 21 (Sonntag nach Assumption Mariä ao 1418)Der Pleban Conrad zu Elmshagen stiftet vor Not...

    1418 August 21 (Sonntag nach Assumption Mariä ao 1418) - - Der Pleban Conrad zu Elmshagen stiftet...

    21. August 1418, Landeskirchliches Archiv Kassel, U 3 Niedenstein Urkunden Pfarrarchiv Niedenstein
    • ...des Otto von Wildungen, die z. Zt. Ludwig Symenshausen in der Gemarkung Metze bebaut. Der Stifter... ...Digitalisat beim Datenlieferanten vorhanden... ...Urkunden... ...1418 August 21 (Sonntag nach Assumption Mariä ao 1418)Der Pleban Conrad zu Elmshagen stiftet vor Not...

    1418 August 21 (Sonntag nach Assumption Mariä ao 1418) - - Der Pleban Conrad zu Elmshagen stiftet vor Notar und Zeugen, die am 4. August 1418 in der Stadtkirche von Naumburg versammelt sind, eine ständige Vikarie auf dem Altar der Kapelle zu den 11000 Jungfrauen vor der Stadt Niedenstein. Der Pleban von Wichdorff, Conrad von Dillich, gibt seine...

  • Es wurden keine Ergebnisse für Ihre Suchanfrage gefunden.