Filter hinzufügen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Staatliche Archive
  • Kommunale Archive
  • Kirchliche Archive
  • Herrschafts- und Familienarchive
  • Wirtschaftsarchive
  • Archive der Parlamente, politischen Parteien, Stiftungen und Verbände
  • Medienarchive
  • Archive der Hochschulen sowie wissenschaftlicher Institutionen
  • Sonstige Archive
Laufzeit
Von
Bis
Eingrenzung
Ort
  • Der Römische König Wenzel, König zu Böhmen (Beheim), an Ruprecht den Älteren Pfalzgrafen bei Rhein,...

    1387 Januar 6, Zebrak, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ..., des Heiligen Römischen Reiches obersten Truchsessen und Herzog in Bayern (Beyrn): vor einiger Zeit hat... ...Der Römische König Wenzel, König zu Böhmen (Beheim), an Ruprecht den Älteren Pfalzgrafen bei Rhein... ...Johann Graf von Sp. zu Koblenz (Koblencz) vor dem König und dem Pfalzgrafen Recht gegen Gerhard von... ..., unverzüglich vor ihm Recht zu tun; kommen sie dem nicht nach, soll Ruprecht dem Grafen von Sp. zu seinem Recht... ...Originaldatierung: "Geben zum Betleren an dem oberisten tage unser reiche des behemischen in dem...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Römische König Wenzel, König zu Böhmen (Beheim), an Ruprecht den Älteren Pfalzgrafen bei Rhein, des Heiligen Römischen Reiches obersten Truchsessen und Herzog in Bayern (Beyrn): vor einiger Zeit hat Johann Graf von Sp. zu Koblenz (Koblencz) vor dem König und dem Pfalzgrafen Recht gegen Gerhard von Blankenheim und Nikolaus Vogt von Hunolstein...

    Der Römische König Wenzel, König zu Böhmen (Beheim), an Ruprecht den Älteren Pfalzgrafen bei Rhein,...

    1387 Januar 6, Zebrak, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ..., des Heiligen Römischen Reiches obersten Truchsessen und Herzog in Bayern (Beyrn): vor einiger Zeit hat... ...Der Römische König Wenzel, König zu Böhmen (Beheim), an Ruprecht den Älteren Pfalzgrafen bei Rhein... ...Johann Graf von Sp. zu Koblenz (Koblencz) vor dem König und dem Pfalzgrafen Recht gegen Gerhard von... ..., unverzüglich vor ihm Recht zu tun; kommen sie dem nicht nach, soll Ruprecht dem Grafen von Sp. zu seinem Recht... ...Originaldatierung: "Geben zum Betleren an dem oberisten tage unser reiche des behemischen in dem...
  • Löwensteinischer Stammbaum von den Nachkommen des Grafen Christoph Ludwig zurück bis König Ruprecht...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-Lit. D Haus- und Familiensachen
    • ...Heiliges Römisches Reich, Ruprecht; König; Adel, König, 1352 - 1410... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-Lit. D Nr. 110...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Löwensteinischer Stammbaum von den Nachkommen des Grafen Christoph Ludwig zurück bis König Ruprecht III., Kurfürst von der Pfalz

    Löwensteinischer Stammbaum von den Nachkommen des Grafen Christoph Ludwig zurück bis König Ruprecht...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-Lit. D Haus- und Familiensachen
    • ...Heiliges Römisches Reich, Ruprecht; König; Adel, König, 1352 - 1410... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-Lit. D Nr. 110...
  • König Ruprecht erklärt, dass die Stadt Nüremberg ewiglich beim Reich bleiben und nie davon...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Cölen 1401 auf der heiligen dreyer Künig... ...Rupprecht, König... ...StAN Rst. Nürnberg, Kaiserl. Privilegien, Urkunden 242...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht erklärt, dass die Stadt Nüremberg ewiglich beim Reich bleiben und nie davon gesondert und durch Hingeben, Verweisen, Verpfänden, Versetzen oder sonstwie abgeteilt werden solle.

    König Ruprecht erklärt, dass die Stadt Nüremberg ewiglich beim Reich bleiben und nie davon...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Cölen 1401 auf der heiligen dreyer Künig... ...Rupprecht, König... ...StAN Rst. Nürnberg, Kaiserl. Privilegien, Urkunden 242...
  • Die Erzbischöfe Johann von Mainz, Friedrich (III.) von Köln und Werner von Trier, Kurfürsten, an...

    1400 August 21 (sabbato proximo post festum assumpcionis beate Marie virginis), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 114 Limpurg-Gaildorf-Solms-Assenheim, Herrschaft
    • ...Vergehen (umb kuntliche klegeliche gebresten und missetat), durch die er sich des Heiligen Römischen Reichs... ...König und künftigen Kaiser gewählt. Sie gebieten Schenk Friedrich bei dem Eid, mit dem er dem Reich... ...verbunden ist, König Ruprecht zu gehorchen und die Reichslehen von ihm zu empfangen. Beil.: Pallium des 19.... ...Friedrich (III.) Schenk zu Limpurg: Sie haben König Wenzel (Ivon) von Böhmen wegen seiner Mängel und... ...unwürdig gemacht hat, (am Vortag) abgesetzt und am heutigen Tag Ruprecht (III.), Pfalzgraf bei Rhein, zum...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Die Erzbischöfe Johann von Mainz, Friedrich (III.) von Köln und Werner von Trier, Kurfürsten, an Friedrich (III.) Schenk zu Limpurg: Sie haben König Wenzel (Ivon) von Böhmen wegen seiner Mängel und Vergehen (umb kuntliche klegeliche gebresten und missetat), durch die er sich des Heiligen Römischen Reichs unwürdig gemacht hat, (am Vortag) abgesetzt...

    Die Erzbischöfe Johann von Mainz, Friedrich (III.) von Köln und Werner von Trier, Kurfürsten, an...

    1400 August 21 (sabbato proximo post festum assumpcionis beate Marie virginis), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 114 Limpurg-Gaildorf-Solms-Assenheim, Herrschaft
    • ...Vergehen (umb kuntliche klegeliche gebresten und missetat), durch die er sich des Heiligen Römischen Reichs... ...König und künftigen Kaiser gewählt. Sie gebieten Schenk Friedrich bei dem Eid, mit dem er dem Reich... ...verbunden ist, König Ruprecht zu gehorchen und die Reichslehen von ihm zu empfangen. Beil.: Pallium des 19.... ...Friedrich (III.) Schenk zu Limpurg: Sie haben König Wenzel (Ivon) von Böhmen wegen seiner Mängel und... ...unwürdig gemacht hat, (am Vortag) abgesetzt und am heutigen Tag Ruprecht (III.), Pfalzgraf bei Rhein, zum...
  • Willebrief König Ruprechts als Pfalzgraf bei Rhein des römischen Reichs Kurfürst und obersten...

    1401 März 1, Nürnberg, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...sontag als man singt in der heiligen Kirchen reminiscere.... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar... ...Urkunden... ...Nürnberg, Ausstellungsort... ...1401 März 1, Nürnberg...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Willebrief König Ruprechts als Pfalzgraf bei Rhein des römischen Reichs Kurfürst und obersten Truchseß, zu seiner der Stadt Nuremberg unterm 6. Januar 1401 erteilten Generalbestätigung aller ihr verliehenen Freiheiten Rechte und Gnaden (HO/A Nr. 1 und 2).

    Willebrief König Ruprechts als Pfalzgraf bei Rhein des römischen Reichs Kurfürst und obersten...

    1401 März 1, Nürnberg, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...sontag als man singt in der heiligen Kirchen reminiscere.... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar... ...Urkunden... ...Nürnberg, Ausstellungsort... ...1401 März 1, Nürnberg...
  • Ruprecht, römischer König, usw. befiehlt seinem Sohn Ludwig Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern,...

    1409 Februar 22 ("am nehsten Ffrytag vor dem Sontag als man in der heiligen kirchen singet Invocavit"), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 59 Landvogtei Schwaben/Oberamt Altdorf
    • ...Ruprecht, römischer König, usw. befiehlt seinem Sohn Ludwig Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern... ...nicht, die von König und Reich zu Lehen rühren, zu verleihen, zu vertädingen, alles im Namen des Königs... ...1409 Februar 22 ("am nehsten Ffrytag vor dem Sontag als man in der heiligen kirchen singet... ...Ruprecht (III.) von der Pfalz; König, 1352-1410... ...mit Vorbehalt der Städte, Burgen oder Schlösser, die dem Reich verfielen, ledig würden oder über die...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Ruprecht, römischer König, usw. befiehlt seinem Sohn Ludwig Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern, Landvogt im Elsaß, alle in der Landvogtei gelegenen Mann-, Burg- und Pfandlehen, sie seien verfallen oder nicht, die von König und Reich zu Lehen rühren, zu verleihen, zu vertädingen, alles im Namen des Königs mit Vorbehalt der Städte, Burgen oder...

    Ruprecht, römischer König, usw. befiehlt seinem Sohn Ludwig Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern,...

    1409 Februar 22 ("am nehsten Ffrytag vor dem Sontag als man in der heiligen kirchen singet Invocavit"), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 59 Landvogtei Schwaben/Oberamt Altdorf
    • ...Ruprecht, römischer König, usw. befiehlt seinem Sohn Ludwig Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern... ...nicht, die von König und Reich zu Lehen rühren, zu verleihen, zu vertädingen, alles im Namen des Königs... ...1409 Februar 22 ("am nehsten Ffrytag vor dem Sontag als man in der heiligen kirchen singet... ...Ruprecht (III.) von der Pfalz; König, 1352-1410... ...mit Vorbehalt der Städte, Burgen oder Schlösser, die dem Reich verfielen, ledig würden oder über die...
  • König Rupprecht bestätigt und erneuert Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reich, den...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colne 1401 off der heiligen dryer kunige... ...Wenzel, König... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Rupprecht bestätigt und erneuert Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reich, den römischen Kaisern und Königen, sowie von den übrigen Fürsten, Herren und Städten verliehenen Rechte, Freiheiten und Gnaden, mit Ausnahme jedoch der Privilegien seines Vorgängers Wenczlaws, seit er römischer König gewesen.

    König Rupprecht bestätigt und erneuert Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reich, den...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colne 1401 off der heiligen dryer kunige... ...Wenzel, König... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar...
  • König Rupprecht bestätigt und erneuert der Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reiche,...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colne 1401 off der heiligen dryer kunige... ...Wenzel, König... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Rupprecht bestätigt und erneuert der Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reiche, den römischen Kaisern und Königen, sowie von den übrigen Fürsten, Herren und Städten verliehenen Rechte, Freiheiten und Gnaden, mit Ausnahme jedoch der Privilegien seines Vorgängers Wenczlaws, seit er römischer König gewesen.

    König Rupprecht bestätigt und erneuert der Stadt Nürnberg alle ihr von seinen Vorgängern im Reiche,...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colne 1401 off der heiligen dryer kunige... ...Wenzel, König... ...Rupprecht, König... ...kein Digitalisat verfügbar...
  • König Ruprecht erklärt, dass, nachdem König Wenczlauwe, sein Vorgänger, zum Schaden des Reichs und...

    1401 Juli 26, Heidelberg, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...König Ruprecht erklärt, dass, nachdem König Wenczlauwe, sein Vorgänger, zum Schaden des Reichs und... ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...: Geben zu Heydelberg den dinstag nach sant Jacobs des heiligen zwolfboten tage 1401.... ...Wenzel, König... ...anderen Gründen von den Kurfürsten mit rechtem Urteil abgesetzt und des Reichs entwältigt worden, dass...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht erklärt, dass, nachdem König Wenczlauwe, sein Vorgänger, zum Schaden des Reichs und dem gemeinen Nutzen zuwider viele Privilegien erteilt, auch seinen Freunden um Geld unbeschriebene, jedoch mit dem Majestätssiegel versehene Briefe ("membranen") ausgehändigt habe, weswegen er neben anderen Gründen von den Kurfürsten mit rechtem...

    König Ruprecht erklärt, dass, nachdem König Wenczlauwe, sein Vorgänger, zum Schaden des Reichs und...

    1401 Juli 26, Heidelberg, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...König Ruprecht erklärt, dass, nachdem König Wenczlauwe, sein Vorgänger, zum Schaden des Reichs und... ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...: Geben zu Heydelberg den dinstag nach sant Jacobs des heiligen zwolfboten tage 1401.... ...Wenzel, König... ...anderen Gründen von den Kurfürsten mit rechtem Urteil abgesetzt und des Reichs entwältigt worden, dass...
  • König Ruprecht erklärt, dass die Veste des Reiches ob der Stadt Nuremberg von dieser Stadt niemals...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der Heiligen dreyer Künige... ...Rupprecht, König... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der Heiligen dreyer Künige tage....
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht erklärt, dass die Veste des Reiches ob der Stadt Nuremberg von dieser Stadt niemals gesondert und entfremdet und, wenn er selbst nicht persönlich zu Nuremberg anwesend sei, niemand anders anbefohlen und übertragen werden solle denn allein dem Nüremberger Rat. - Siegler: der Aussteller.

    König Ruprecht erklärt, dass die Veste des Reiches ob der Stadt Nuremberg von dieser Stadt niemals...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der Heiligen dreyer Künige... ...Rupprecht, König... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der Heiligen dreyer Künige tage....
  • König Ruprecht erklärt, dass er die jährliche Steuer von 2000 Gulden, die die Stadt Nüremberg...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Cölen 1401 auß der heiligen dreyer Künig... ...Rupprecht, König... ...StAN Rst. Nürnberg, Kaiserl. Privilegien, Urkunden 243...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht erklärt, dass er die jährliche Steuer von 2000 Gulden, die die Stadt Nüremberg jeweils am St. Martinstag dem Reiche zu geben schuldig sei, zu seinen Handen und in die königliche Kammer empfangen und niemals an irgend von verweisen verschreiben vergeben noch versetzen wolle. - Siegler: der Aussteller.

    König Ruprecht erklärt, dass er die jährliche Steuer von 2000 Gulden, die die Stadt Nüremberg...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Cölen 1401 auß der heiligen dreyer Künig... ...Rupprecht, König... ...StAN Rst. Nürnberg, Kaiserl. Privilegien, Urkunden 243...
  • Der Römische Kaiser Karl, König zu Böhmen (Beheim) (a), verschreibt auf Bitten Ruprechts der...

    1361 Juni 28, Karlstein, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ...Älteren Pfalzgrafen bei Rhein, obersten Truchsessen des heiligen Römischen Reiches und Herzogs in Bayern... ...Der Römische Kaiser Karl, König zu Böhmen (Beheim) (a), verschreibt auf Bitten Ruprechts der... ...Paulus abend der heiligen zwolffboten unsere riche in dem XV und des keiszertums in dem VII". C. KV fehlt... ...Originaldatierung: "Der geben ist zu Karlstein 1361 an sant Petirs und Pauls abent der heiligen... ...; vorher hatte diesen Turnosen + Engelhard von Hirschhorn (Hyrschhorn) (b) vom Reich; die Einsetzung gilt...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Römische Kaiser Karl, König zu Böhmen (Beheim) (a), verschreibt auf Bitten Ruprechts der Älteren Pfalzgrafen bei Rhein, obersten Truchsessen des heiligen Römischen Reiches und Herzogs in Bayern (Beyern) und wegen der geleisteten Dienste Johann Grafen zu Sp. einen Turnosen auf dem Rhein von jedem Fuder Wein und entsprechend von anderer...

    Der Römische Kaiser Karl, König zu Böhmen (Beheim) (a), verschreibt auf Bitten Ruprechts der...

    1361 Juni 28, Karlstein, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ...Älteren Pfalzgrafen bei Rhein, obersten Truchsessen des heiligen Römischen Reiches und Herzogs in Bayern... ...Der Römische Kaiser Karl, König zu Böhmen (Beheim) (a), verschreibt auf Bitten Ruprechts der... ...Paulus abend der heiligen zwolffboten unsere riche in dem XV und des keiszertums in dem VII". C. KV fehlt... ...Originaldatierung: "Der geben ist zu Karlstein 1361 an sant Petirs und Pauls abent der heiligen... ...; vorher hatte diesen Turnosen + Engelhard von Hirschhorn (Hyrschhorn) (b) vom Reich; die Einsetzung gilt...
  • Der Römische König Ruprecht teilt allen geistlichen und weltlichen Fürsten, Herzögen, Markgrafen,...

    1407 Mai 18, Heidelberg, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ...und Orten und allen übrigen Getreuen und Untertanen des Heiligen Römischen Reiches mit, daß sein... ...Der Römische König Ruprecht teilt allen geistlichen und weltlichen Fürsten, Herzögen, Markgrafen... ..., Pferde, Kleidung, Kleinodien und Wertsachen besorgt, fordert der König die Angesprochenen auf, den Grafen...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Römische König Ruprecht teilt allen geistlichen und weltlichen Fürsten, Herzögen, Markgrafen, Grafen, Vizegrafen, Generalvikaren, Baronen, Edlen, Herren, Burggrafen, Amtleuten, Vögten, Kapitänen, Prokuratoren, Ältesten, Baillis, Rittern und Knappen, den Gemeinden und Rektoren von Städten, Burgen, Dörfern und Orten und allen übrigen Getreuen...

    Der Römische König Ruprecht teilt allen geistlichen und weltlichen Fürsten, Herzögen, Markgrafen,...

    1407 Mai 18, Heidelberg, BayHStA, Grafschaft Sponheim Urkunden 1.12.3.1 Grafschaft Sponheim Urkunden
    • ...und Orten und allen übrigen Getreuen und Untertanen des Heiligen Römischen Reiches mit, daß sein... ...Der Römische König Ruprecht teilt allen geistlichen und weltlichen Fürsten, Herzögen, Markgrafen... ..., Pferde, Kleidung, Kleinodien und Wertsachen besorgt, fordert der König die Angesprochenen auf, den Grafen...
  • König Ruprecht verpfändet dem Herdegen Falczner von Nurenberg und seinen Erben und Nachkommen die...

    1402 Juni 21, Mainz, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht verpfändet dem Herdegen Falczner von Nurenberg und seinen Erben und Nachkommen die... ...Ausstellungsort: MainzOriginaldatierung: Geben zu Meneze uff sant Albans des heiligen... ...Gulden mit der Maßgabe, dass die Hälfte des Schlagschatzes während der dauer der Satzung dem Reiche... ...Rupprecht, König...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht verpfändet dem Herdegen Falczner von Nurenberg und seinen Erben und Nachkommen die "gulden, silbern und haller-muencze" daselbst zu Nürnberg, welche vordem des genannten Falczners "frunden", den Grossen von Nurenberg, um 4000 Pfund alter Heller versetzt gewesen, für 4000 guter rheinischer Gulden mit der Maßgabe, dass die Hälfte des...

    König Ruprecht verpfändet dem Herdegen Falczner von Nurenberg und seinen Erben und Nachkommen die...

    1402 Juni 21, Mainz, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht verpfändet dem Herdegen Falczner von Nurenberg und seinen Erben und Nachkommen die... ...Ausstellungsort: MainzOriginaldatierung: Geben zu Meneze uff sant Albans des heiligen... ...Gulden mit der Maßgabe, dass die Hälfte des Schlagschatzes während der dauer der Satzung dem Reiche... ...Rupprecht, König...
  • König Ruprecht bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern gemeiniglich zu Nüremberg die...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern gemeiniglich zu Nüremberg die... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der heiligen dreyer Künig... ...vom Reich zu Lehen rührenden Schnitter, Hofstatpfennige und Schmiedstat- und Esse-Schillinge in der... ...Rupprecht, König...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern gemeiniglich zu Nüremberg die vom Reich zu Lehen rührenden Schnitter, Hofstatpfennige und Schmiedstat- und Esse-Schillinge in der Stadt in St. Laurenczen-Pfarre, welche sie von dem Nürnberger Burggrafen Fridreich und dessen Söhnen Johans und Fridreich käuflich erworben haben, und...

    König Ruprecht bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern gemeiniglich zu Nüremberg die...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht bestätigt den Bürgermeistern, dem Rat und den Bürgern gemeiniglich zu Nüremberg die... ...Ausstellungsort: KölnOriginaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der heiligen dreyer Künig... ...vom Reich zu Lehen rührenden Schnitter, Hofstatpfennige und Schmiedstat- und Esse-Schillinge in der... ...Rupprecht, König...
  • König Rupert an Abt und Konvent des Klosters Ellwangen im Bistum Augsburg: Aufgrund von Recht und...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 397 II Ellwangen: Ältere Fürstliche Akten
    • ...des Heiligen Römischen Reichs bestiegen hat, in Wahrnehmung seines Rechts der ersten Bitten (primarias... ...Gewohnheit haben die Römischen Könige nach der feierlichen Krönung in den einzelnen Kirchen und Klöstern je... ...Ausstellungsort: AmbergSiegler: König Ruprecht (sub nostre regie maiestatis sigilli... ...König Rupert an Abt und Konvent des Klosters Ellwangen im Bistum Augsburg: Aufgrund von Recht und...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Rupert an Abt und Konvent des Klosters Ellwangen im Bistum Augsburg: Aufgrund von Recht und Gewohnheit haben die Römischen Könige nach der feierlichen Krönung in den einzelnen Kirchen und Klöstern je einer Person eine Pfründe zu vergeben. So fordert auch er nach seiner Krönung und nachdem er den Thron des Heiligen Römischen Reichs bestiegen...

    König Rupert an Abt und Konvent des Klosters Ellwangen im Bistum Augsburg: Aufgrund von Recht und...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 397 II Ellwangen: Ältere Fürstliche Akten
    • ...des Heiligen Römischen Reichs bestiegen hat, in Wahrnehmung seines Rechts der ersten Bitten (primarias... ...Gewohnheit haben die Römischen Könige nach der feierlichen Krönung in den einzelnen Kirchen und Klöstern je... ...Ausstellungsort: AmbergSiegler: König Ruprecht (sub nostre regie maiestatis sigilli... ...König Rupert an Abt und Konvent des Klosters Ellwangen im Bistum Augsburg: Aufgrund von Recht und...
  • König Ruprecht setzt fest, dass erstlich Bürgermeister, Rat und die Stadt Nuremberg Macht haben,...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht setzt fest, dass erstlich Bürgermeister, Rat und die Stadt Nuremberg Macht haben... ...Ausstellungsort: KölnLiteratur: Regg. Pfalzgrafen 2, Nr. 349. - Stern, Moritz: König Ruprecht... ...Aktenstücken, Kiel 1898, Urk. S. 2 Nr. 3.Originaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der heiligen dreyer... ..., nach eigenem Gutdünken Juden und Jüdinnen bei sich aufzunehmen und sie von des Reichs wegen zu...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    König Ruprecht setzt fest, dass erstlich Bürgermeister, Rat und die Stadt Nuremberg Macht haben, nach eigenem Gutdünken Juden und Jüdinnen bei sich aufzunehmen und sie von des Reichs wegen zu handhaben und zu schirmen, dass sie aber, was sie von diesen Juden genießen, zur Hälfte der königlichen Kammer ausantworten sollen; 2.) dass ferner jeder der...

    König Ruprecht setzt fest, dass erstlich Bürgermeister, Rat und die Stadt Nuremberg Macht haben,...

    1401 Januar 6, Köln, 1 a Reichsstadt Nürnberg, Kaiserliche Privilegien, Urkunden
    • ...>> Ruprecht als Römischer König (Lade HO/A)... ...König Ruprecht setzt fest, dass erstlich Bürgermeister, Rat und die Stadt Nuremberg Macht haben... ...Ausstellungsort: KölnLiteratur: Regg. Pfalzgrafen 2, Nr. 349. - Stern, Moritz: König Ruprecht... ...Aktenstücken, Kiel 1898, Urk. S. 2 Nr. 3.Originaldatierung: Geben zu Colen 1401 auf der heiligen dreyer... ..., nach eigenem Gutdünken Juden und Jüdinnen bei sich aufzunehmen und sie von des Reichs wegen zu...
  • Kaiser Karl V. bestätigt auf Bitten des Reichsfürsten Walter von Cronberg, Administrator und...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 330 Deutscher Orden: Kommende Kapfenburg mit Amt Lauchheim (Kommende- bzw. Amtsakten)
    • ...Heiligen Römischen Reichs auf Bitten Herrn Walters von Cronberg, Administrator und Deutschmeister, die ihm... ...christlichen Glaubens und des Römischen Reichs Leib und Leben eingesetzt hat, die diesem Orden verliehenen... ...Privilegien, unter anderem das Gerichtsstandsprivileg König Ruprechts [von 1403 Aug. 19], und verbietet allen... ...Gerwig, Abt des Klosters Weingarten OSB im Bistum Konstanz, vidimiert als Prälat des Heiligen... ...Römischen Reichs auf Bitten Herrn Walters von Cronberg, Administrator und Deutschmeister, die ihm während...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Kaiser Karl V. bestätigt auf Bitten des Reichsfürsten Walter von Cronberg, Administrator und Deutschmeister, deshalb, weil der Deutsche Orden von seinen Vorfahren am Reich gestiftet wurde und ein Spital und besondere Zuflucht und Aufenthalt des Adels deutscher Nation ist, auch zur Erweiterung und Verteidigung des christlichen Glaubens und des...

    Kaiser Karl V. bestätigt auf Bitten des Reichsfürsten Walter von Cronberg, Administrator und...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 330 Deutscher Orden: Kommende Kapfenburg mit Amt Lauchheim (Kommende- bzw. Amtsakten)
    • ...Heiligen Römischen Reichs auf Bitten Herrn Walters von Cronberg, Administrator und Deutschmeister, die ihm... ...christlichen Glaubens und des Römischen Reichs Leib und Leben eingesetzt hat, die diesem Orden verliehenen... ...Privilegien, unter anderem das Gerichtsstandsprivileg König Ruprechts [von 1403 Aug. 19], und verbietet allen... ...Gerwig, Abt des Klosters Weingarten OSB im Bistum Konstanz, vidimiert als Prälat des Heiligen... ...Römischen Reichs auf Bitten Herrn Walters von Cronberg, Administrator und Deutschmeister, die ihm während...
  • Konrad Erzbischof zu Mainz, beurkundet, nachdem ihn Sigismund, Römischer König, zu seinem und des...

    1422 Dezember 6, Hessisches Hauptstaatsarchiv, 340 Grafschaft Sayn-Hachenburg
    • ...sanct Niclas des Heiligen Bischoffs tage... ...Konrad Erzbischof zu Mainz, beurkundet, nachdem ihn Sigismund, Römischer König, zu seinem und des... .../> Vermerke (Urkunde): Deskriptoren: Nebenpersonen: Virneburg, Ruprecht Graf zu... ...Reichs Statthalter ernannt, und ihn ermächtigt habe, was von Reichs wegen an guten Schlössern und Städten... ...sie solche Pfandschaft, die sie mit ihren Schwägern Ruprecht Grafen zu Virneburg und Diether von...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Konrad Erzbischof zu Mainz, beurkundet, nachdem ihn Sigismund, Römischer König, zu seinem und des Reichs Statthalter ernannt, und ihn ermächtigt habe, was von Reichs wegen an guten Schlössern und Städten versetzt worden, einzulösen, so habe er von Frau Anna von Solms, Gräfin zu Sayn, Witwe deren Anteile am Schlosse zu Pettersheim, Burg und Stadt,...

    Konrad Erzbischof zu Mainz, beurkundet, nachdem ihn Sigismund, Römischer König, zu seinem und des...

    1422 Dezember 6, Hessisches Hauptstaatsarchiv, 340 Grafschaft Sayn-Hachenburg
    • ...sanct Niclas des Heiligen Bischoffs tage... ...Konrad Erzbischof zu Mainz, beurkundet, nachdem ihn Sigismund, Römischer König, zu seinem und des... .../> Vermerke (Urkunde): Deskriptoren: Nebenpersonen: Virneburg, Ruprecht Graf zu... ...Reichs Statthalter ernannt, und ihn ermächtigt habe, was von Reichs wegen an guten Schlössern und Städten... ...sie solche Pfandschaft, die sie mit ihren Schwägern Ruprecht Grafen zu Virneburg und Diether von...
  • Bestätigung der städtischen Privilegien

    1354 November 27, Donnerstag vor St. Andres Tag, Stadtarchiv Reutlingen, A 2 b (Verfassung u.a.) Reichsstädtische Urkunden und Akten (Bde. 7 u. 20)
    • ...Regest: Wir Ruprecht der ältere, von Gottes Gnaden Pfalzgraf bei Rhein, des heiligen Reichs... ...Karl, römischem König und König zu Beham (Böhmen), wollen stäte halten und nicht überfahren... ...Königs Karl, des römischen Königs, Vicari sind. Und wäre, daß (= sollte es geschehen, daß) jemand sie... ...von Königen und besonders die Briefe und die Gnade, die sie haben von unserem gnädigen Herrn König... ...genannten König Karl. Darüber zu Urkund so geben wir diesen offenen Brief, versiegelt mit unserem...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Bestätigung der städtischen Privilegien

    Bestätigung der städtischen Privilegien

    1354 November 27, Donnerstag vor St. Andres Tag, Stadtarchiv Reutlingen, A 2 b (Verfassung u.a.) Reichsstädtische Urkunden und Akten (Bde. 7 u. 20)
    • ...Regest: Wir Ruprecht der ältere, von Gottes Gnaden Pfalzgraf bei Rhein, des heiligen Reichs... ...Karl, römischem König und König zu Beham (Böhmen), wollen stäte halten und nicht überfahren... ...Königs Karl, des römischen Königs, Vicari sind. Und wäre, daß (= sollte es geschehen, daß) jemand sie... ...von Königen und besonders die Briefe und die Gnade, die sie haben von unserem gnädigen Herrn König... ...genannten König Karl. Darüber zu Urkund so geben wir diesen offenen Brief, versiegelt mit unserem...
  • Es wurden keine Ergebnisse für Ihre Suchanfrage gefunden.