Filter hinzufügen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Staatliche Archive
  • Kommunale Archive
  • Kirchliche Archive
  • Herrschafts- und Familienarchive
  • Wirtschaftsarchive
  • Archive der Parlamente, politischen Parteien, Stiftungen und Verbände
  • Medienarchive
  • Archive der Hochschulen sowie wissenschaftlicher Institutionen
  • Sonstige Archive
Laufzeit
Von
Bis
Eingrenzung
Ort
  • Sigismund, Römischer König, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen, Markgraf der Lausitz, bekundet,...

    1430 Oktober 31, Brandenburgisches Landeshauptarchiv (BLHA), 10C Pfarrkirche Luckau U Rep. 10C Pfarrkirche St. Nikolai Luckau - Urkunden
    • ...Sigismund, Römischer König, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen, Markgraf der Lausitz, bekundet... ...Stiftung "den durftigen in dem spital zu den sundersichen zu dem heiligen Cruce vor der stat Luckow... ...an Aller Heiligen abend unser riche des Ungrischen etc. in dem vierundfierczigisten, des Romischen in... ..., dass Paul Richard, "wohnhafftig zu Lubin" (laut Lehmann kann es sich hier nur um ein Versehen der... ...Marien und St. Nikolai zu Luckau] davon machen, uszrichten und armen luten geben und reichen des freitags...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Sigismund, Römischer König, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen, Markgraf der Lausitz, bekundet, dass Paul Richard, "wohnhafftig zu Lubin" (laut Lehmann kann es sich hier nur um ein Versehen der Kanzlei handeln und stattdessen Luckau als eigentlicher Wohnort gemeint sein), folgende Güter, "die von unser marggrafschaft zu Lusicz zu lehen ruren",...

    Sigismund, Römischer König, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen, Markgraf der Lausitz, bekundet,...

    1430 Oktober 31, Brandenburgisches Landeshauptarchiv (BLHA), 10C Pfarrkirche Luckau U Rep. 10C Pfarrkirche St. Nikolai Luckau - Urkunden
    • ...Sigismund, Römischer König, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen, Markgraf der Lausitz, bekundet... ...Stiftung "den durftigen in dem spital zu den sundersichen zu dem heiligen Cruce vor der stat Luckow... ...an Aller Heiligen abend unser riche des Ungrischen etc. in dem vierundfierczigisten, des Romischen in... ..., dass Paul Richard, "wohnhafftig zu Lubin" (laut Lehmann kann es sich hier nur um ein Versehen der... ...Marien und St. Nikolai zu Luckau] davon machen, uszrichten und armen luten geben und reichen des freitags...
  • Rat und Magistrat von Berlin, Cölln und den Vorstädten bis 1806: Rat zu Berlin (Bestand)

    1380 - 1709, Landesarchiv Berlin, A Rep. 500
    • ...Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa und zugleich ein... ...des Heiligen Römischen Reiches stattgefunden. Die Kriegshandlungen selbst, aber auch die durch sie... ...Heiligen Geist, sowie über die Kirche des ehemaligen Franziskanerklosters (Graues Kloster). Im 17.... ...und den Kapellen der Hospitäler St. Georg und zum Heiligen Geist, sowie über die Kirche des ehemaligen... ...Rathenow1361 - 1362 Bürgermeister Hans Rathenow1361 - 1374 Bürgermeister Bernd Reiche1362...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Rat und Magistrat von Berlin, Cölln und den Vorstädten bis 1806: Rat zu Berlin (Bestand)

    Rat und Magistrat von Berlin, Cölln und den Vorstädten bis 1806: Rat zu Berlin (Bestand)

    1380 - 1709, Landesarchiv Berlin, A Rep. 500
    • ...Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa und zugleich ein... ...des Heiligen Römischen Reiches stattgefunden. Die Kriegshandlungen selbst, aber auch die durch sie... ...Heiligen Geist, sowie über die Kirche des ehemaligen Franziskanerklosters (Graues Kloster). Im 17.... ...und den Kapellen der Hospitäler St. Georg und zum Heiligen Geist, sowie über die Kirche des ehemaligen... ...Rathenow1361 - 1362 Bürgermeister Hans Rathenow1361 - 1374 Bürgermeister Bernd Reiche1362...
  • Deutscher Orden, Landkommende Ellingen (Bestand)

    1235-1808, Staatsarchiv Nürnberg, Rep. 205.1
    • ...Deutschmeisters. Studien zu einer Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation... ...Deutschmeisters. Studien zu einer Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation... ...Reichs) >> Stände im Fränkischen Reichskreis >> Geistliche Fürstenbank >> Deutscher Orden: Meistertum... ...Brandenburg(-Ansbach) sein Amt niederlegte und sich vom polnischen König mit den nunmehr säkularisierten,... ...-ansbachische Amt Wettelsheim) schenkte König Max I. Joseph am 18. März 1815 seinem in den Fürstenstand erhobenen...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Deutscher Orden, Landkommende Ellingen (Bestand)

    Deutscher Orden, Landkommende Ellingen (Bestand)

    1235-1808, Staatsarchiv Nürnberg, Rep. 205.1
    • ...Deutschmeisters. Studien zu einer Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation... ...Deutschmeisters. Studien zu einer Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation... ...Reichs) >> Stände im Fränkischen Reichskreis >> Geistliche Fürstenbank >> Deutscher Orden: Meistertum... ...Brandenburg(-Ansbach) sein Amt niederlegte und sich vom polnischen König mit den nunmehr säkularisierten,... ...-ansbachische Amt Wettelsheim) schenkte König Max I. Joseph am 18. März 1815 seinem in den Fürstenstand erhobenen...
  • Deutscher Orden, Hofkammer Mergentheim: Kommende Kapfenburg (Bestand)

    1670-1807 (Nachakte von 1837), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 316
    • ...Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. München 1964 (= Studien zur... ...wichtigste und reichste Ballei des Deutschen Ordens im Reich, entstand als drittletzte Deutschordensballei... ...unterstellt (3). 1216 schenkte König Friedrich II. dem Deutschen Orden das Spital Ellingen (4), die Keimzelle... ..., zumal beide Korporationen vom Reich und vom Fränkischen Kreis als Einheit behandelt wurden. Mit dem... ...war Lauchheim, dem König Sigismund 1431 das Stadtrecht verlieh (18).1748 gehörten zur Kommende...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Deutscher Orden, Hofkammer Mergentheim: Kommende Kapfenburg (Bestand)

    Deutscher Orden, Hofkammer Mergentheim: Kommende Kapfenburg (Bestand)

    1670-1807 (Nachakte von 1837), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 316
    • ...Geschichte des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. München 1964 (= Studien zur... ...wichtigste und reichste Ballei des Deutschen Ordens im Reich, entstand als drittletzte Deutschordensballei... ...unterstellt (3). 1216 schenkte König Friedrich II. dem Deutschen Orden das Spital Ellingen (4), die Keimzelle... ..., zumal beide Korporationen vom Reich und vom Fränkischen Kreis als Einheit behandelt wurden. Mit dem... ...war Lauchheim, dem König Sigismund 1431 das Stadtrecht verlieh (18).1748 gehörten zur Kommende...
  • Unterlagen der Familie Beisbarth mit den Nachlässen des Architekten und Denkmalpflegers Carl...

    1684, 1752-1755, 1770er Jahre, 1803-1810, 1823-1944, 1959-2012 und o. J., Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/43
    • ...nach Pompeji und Herculaneum, wo Beisbarth längere Zeit die Ausgrabungen und Ruinen der römischen... ...des Gebäudes bewusst und beschloss daher, da sich der Auftraggeber König Wilhelm I. von Württemberg... ...Rede sein. Beisbarths Tochter Maria Luise (1845-1886) heiratete 1873 den Ingenieur Richard Nübling... ...Richard Nübling (1844-1908) kennen, der später sein Partner in einem gemeinsamen Architekturbüro wurde.... ...Burschenschaft "Ghibellinia", die im Jahre 1862 von Richard Nübling mitbegründet wurde. Es ist daher nicht...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Unterlagen der Familie Beisbarth mit den Nachlässen des Architekten und Denkmalpflegers Carl Friedrich Beisbarth sen. (1808-1878) und des Architekten Carl Friedrich Beisbarth jun. (1848-1903) (Bestand)

    Unterlagen der Familie Beisbarth mit den Nachlässen des Architekten und Denkmalpflegers Carl...

    1684, 1752-1755, 1770er Jahre, 1803-1810, 1823-1944, 1959-2012 und o. J., Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/43
    • ...nach Pompeji und Herculaneum, wo Beisbarth längere Zeit die Ausgrabungen und Ruinen der römischen... ...des Gebäudes bewusst und beschloss daher, da sich der Auftraggeber König Wilhelm I. von Württemberg... ...Rede sein. Beisbarths Tochter Maria Luise (1845-1886) heiratete 1873 den Ingenieur Richard Nübling... ...Richard Nübling (1844-1908) kennen, der später sein Partner in einem gemeinsamen Architekturbüro wurde.... ...Burschenschaft "Ghibellinia", die im Jahre 1862 von Richard Nübling mitbegründet wurde. Es ist daher nicht...
  • 30584 Grafschaft Hartenstein / Herrschaft Stein (zusammengefasster Bestand) (Bestand)

    1536 - 1945, Sächsisches Staatsarchiv, 30584
    • ...der Überlieferung weisen auf das besondere Verhältnis der Herrschaftsbesitzer zum Heiligen Römischen... ...) Hartenstein ist erstmals in einem Lehnbrief König Rudolfs I. vom 20. März 1280 die Rede. Ihre Gründung und... ...Glauchau, Lichtenstein und Meerane dem böhmischen König zu Lehen auf, wodurch diese verfassungsrechtlich zu... ...Reich Deutscher Nation und zum Kurfürstentum bzw. Königreich Sachsen hin, berühren mithin reichs- und... ...Schönburg. Geschichte des Hauses bis zur Reformation, Leipzig 1931. Richard Oertel, Bausteine zur...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    30584 Grafschaft Hartenstein / Herrschaft Stein (zusammengefasster Bestand) (Bestand)

    30584 Grafschaft Hartenstein / Herrschaft Stein (zusammengefasster Bestand) (Bestand)

    1536 - 1945, Sächsisches Staatsarchiv, 30584
    • ...der Überlieferung weisen auf das besondere Verhältnis der Herrschaftsbesitzer zum Heiligen Römischen... ...) Hartenstein ist erstmals in einem Lehnbrief König Rudolfs I. vom 20. März 1280 die Rede. Ihre Gründung und... ...Glauchau, Lichtenstein und Meerane dem böhmischen König zu Lehen auf, wodurch diese verfassungsrechtlich zu... ...Reich Deutscher Nation und zum Kurfürstentum bzw. Königreich Sachsen hin, berühren mithin reichs- und... ...Schönburg. Geschichte des Hauses bis zur Reformation, Leipzig 1931. Richard Oertel, Bausteine zur...
  • Deutscher Orden: Kommende Oettingen mit Kastenamt Nördlingen (Kommende- bzw. Amtsakten) (Bestand)

    1288-1793, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 332
    • ...des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. München 1964 (= Studien zur... ...des 12. Jh. ein Haus in Oettingen erhielt - womit Oettingen die älteste Schenkung des Ordens im Reich... ..., Nordhausen betreffenden Signaturen reichen nur bis N. 16 -, dürfte das fragliche Archiv rund 320 Urkunden... ...: Statt "AAAAAAAA" schrieb er nun "8 A"[70], wobei teilweise statt der arabischen auch römische Zahlen... ...reich sind die Urkunden zu geistlichen Angelegenheiten vertreten: 32 Urkunden betreffen die Schenkung...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Deutscher Orden: Kommende Oettingen mit Kastenamt Nördlingen (Kommende- bzw. Amtsakten) (Bestand)

    Deutscher Orden: Kommende Oettingen mit Kastenamt Nördlingen (Kommende- bzw. Amtsakten) (Bestand)

    1288-1793, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 332
    • ...des Deutschen Ordens im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. München 1964 (= Studien zur... ...des 12. Jh. ein Haus in Oettingen erhielt - womit Oettingen die älteste Schenkung des Ordens im Reich... ..., Nordhausen betreffenden Signaturen reichen nur bis N. 16 -, dürfte das fragliche Archiv rund 320 Urkunden... ...: Statt "AAAAAAAA" schrieb er nun "8 A"[70], wobei teilweise statt der arabischen auch römische Zahlen... ...reich sind die Urkunden zu geistlichen Angelegenheiten vertreten: 32 Urkunden betreffen die Schenkung...
  • Archiv der Freiherren von Woellwarth zu Essingen: Urkunden (Bestand)

    1359-1840, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, PL 9/2
    • ...Brünnsee übertragen hatten (35). Um 1299 verzichtete Otto von Woellwarth unter Vermittlung König Albrechts... ...Christians (verst. 1810) abgeben (82); es fiel schließlich 1828 an den Freiherrn Wilhelm von Koenig, den... ...Reich zu Lehen trug (116). Mitte des 16.Jahrhunderts führten Georg Heinrich (verst. 1551) und Georg... ...Sachbetreffen beruhte; die Ordnungsgruppen Schöllkopfs reichen von A: Geschichte des Geschlechts und einzelner... ...Signaturschicht übereinstimmte, konnte sie weggelassen werden. Die römischen Zahlen bei den 127 Kapitelnummern...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Archiv der Freiherren von Woellwarth zu Essingen: Urkunden (Bestand)

    Archiv der Freiherren von Woellwarth zu Essingen: Urkunden (Bestand)

    1359-1840, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, PL 9/2
    • ...Brünnsee übertragen hatten (35). Um 1299 verzichtete Otto von Woellwarth unter Vermittlung König Albrechts... ...Christians (verst. 1810) abgeben (82); es fiel schließlich 1828 an den Freiherrn Wilhelm von Koenig, den... ...Reich zu Lehen trug (116). Mitte des 16.Jahrhunderts führten Georg Heinrich (verst. 1551) und Georg... ...Sachbetreffen beruhte; die Ordnungsgruppen Schöllkopfs reichen von A: Geschichte des Geschlechts und einzelner... ...Signaturschicht übereinstimmte, konnte sie weggelassen werden. Die römischen Zahlen bei den 127 Kapitelnummern...
  • Es wurden keine Ergebnisse für Ihre Suchanfrage gefunden.