Filter hinzufügen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Staatliche Archive
  • Kommunale Archive
  • Kirchliche Archive
  • Herrschafts- und Familienarchive
  • Wirtschaftsarchive
  • Archive der Parlamente, politischen Parteien, Stiftungen und Verbände
  • Medienarchive
  • Archive der Hochschulen sowie wissenschaftlicher Institutionen
  • Sonstige Archive
Laufzeit
Von
Bis
Eingrenzung
Ort
  • Städtische Schuldenaufnahme und Vorschüsse an die Grafen aus der Bede

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, G-Rep. 102 Akten, Nachträge
    • ...Gulden bei Philipp von Rieneck, Vicedom in Aschaffenburg (1482); Kündigung von 500 Gulden durch Hans von... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, G-Rep. 102 Nr. 166...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Städtische Schuldenaufnahme und Vorschüsse an die Grafen aus der Bede

    Städtische Schuldenaufnahme und Vorschüsse an die Grafen aus der Bede

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, G-Rep. 102 Akten, Nachträge
    • ...Gulden bei Philipp von Rieneck, Vicedom in Aschaffenburg (1482); Kündigung von 500 Gulden durch Hans von... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, G-Rep. 102 Nr. 166...
  • Protokolle des Magistrats (Bestand)

    Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, ProtM
    • ...Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, ProtM... ...Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg (Archivtektonik) >> Stadtverwaltung Aschaffenburg... ...Benutzte Quellen sind folgendermaßen anzugeben: SSAA, ProtM, … Aschaffenburg, im April...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Protokolle des Magistrats (Bestand)

    Protokolle des Magistrats (Bestand)

    Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, ProtM
    • ...Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, ProtM... ...Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg (Archivtektonik) >> Stadtverwaltung Aschaffenburg... ...Benutzte Quellen sind folgendermaßen anzugeben: SSAA, ProtM, … Aschaffenburg, im April...
  • Besetzung des Ruhrgebiets 1923: Bd. 10

    Apr. 1923 - Juni 1923, Bundesarchiv, BArch R 43-I Reichskanzlei
    • ...betroffenen dt. Länder mit Vertretern der Abwehrorganisationen im besetzten Gebiet in Aschaffenburg am 26. Mai... ...Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.... ...Bundesarchiv, BArch R 43-I/213...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Besetzung des Ruhrgebiets 1923: Bd. 10

    Besetzung des Ruhrgebiets 1923: Bd. 10

    Apr. 1923 - Juni 1923, Bundesarchiv, BArch R 43-I Reichskanzlei
    • ...betroffenen dt. Länder mit Vertretern der Abwehrorganisationen im besetzten Gebiet in Aschaffenburg am 26. Mai... ...Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.... ...Bundesarchiv, BArch R 43-I/213...
  • Dalberg-Briefe, die nicht zur Schenkung des Villinger-Nachlasses gehörten

    (1792 - 1826), (1898/99), 1967 - 1978, Stadtarchiv Worms, 159 Herrnsheimer Dalberg-Archiv (Akten/Amtsbücher)
    • ...ersteigerter Brief an Sömmering)- an Baron Schlotheim in Gotha ( Aschaffenburg, 15.8.1813)2.... ...Stadtarchiv Worms, 159 / 0441/1... ...Herrnsheimer Dalberg-Archiv (Akten/Amtsbücher) >> 2. Einzelne Familienmitglieder von Dalberg >> 2.11...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Dalberg-Briefe, die nicht zur Schenkung des Villinger-Nachlasses gehörten

    Dalberg-Briefe, die nicht zur Schenkung des Villinger-Nachlasses gehörten

    (1792 - 1826), (1898/99), 1967 - 1978, Stadtarchiv Worms, 159 Herrnsheimer Dalberg-Archiv (Akten/Amtsbücher)
    • ...ersteigerter Brief an Sömmering)- an Baron Schlotheim in Gotha ( Aschaffenburg, 15.8.1813)2.... ...Stadtarchiv Worms, 159 / 0441/1... ...Herrnsheimer Dalberg-Archiv (Akten/Amtsbücher) >> 2. Einzelne Familienmitglieder von Dalberg >> 2.11...
  • Notariatsinstrument über die Erledigung eines wegen der Pfarrkirche zu Erlach und deren...

    1425 Mai 7, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 375 S Comburg, Benediktinerkloster, ab 1488 Chorherrenstift
    • ...Alexanderskirche zu Aschaffenburg; Hermann Flösser, Kanoniker an der St. Humbertskirche zu Ansbach... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Notariatsinstrument über die Erledigung eines wegen der Pfarrkirche zu Erlach und deren Einverleibun...

    Notariatsinstrument über die Erledigung eines wegen der Pfarrkirche zu Erlach und deren...

    1425 Mai 7, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, B 375 S Comburg, Benediktinerkloster, ab 1488 Chorherrenstift
    • ...Alexanderskirche zu Aschaffenburg; Hermann Flösser, Kanoniker an der St. Humbertskirche zu Ansbach... ...Es gelten die Nutzungsbedingungen des Landesarchivs Baden-Württemberg.... ...Notariatsinstrument über die Erledigung eines wegen der Pfarrkirche zu Erlach und deren Einverleibun...

    Notariatsinstrument über die Erledigung eines wegen der Pfarrkirche zu Erlach und deren Einverleibung in den Konvent zu Comburg von Eitel Hiltmar, Kanoniker zu Würzburg, gegen Johann Fellberg, Vikar zu Erlach und Abt und Konvent zu Comburg vor einem päpstlichen Kommissar und dessen Gericht zu Rom gebrachten Prozesses, ausgefertigt von dem Notaren...

  • Patrimonialgericht Krombach (Bestand)

    1820-1848, Staatsarchiv Würzburg, Patrimonialgericht Krombach
    • ...Jahr 2004 vom Landratsamt Aschaffenburg abgegebenen älteren Schriftgutes aus dem 19. Jahrhundert.... ...hier vorliegenden Repertoriums wird deshalb die Sichtung der Findbücher "Amt Aschaffenburg" bzw.... ...Jahr 2004 vom Landratsamt Aschaffenburg abgegebenen älteren Schriftgutes aus dem 19. Jahrhundert.... ...hier vorliegenden Repertoriums wird deshalb die Sichtung der Findbücher "Amt Aschaffenburg" bzw....
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Patrimonialgericht Krombach (Bestand)

    Patrimonialgericht Krombach (Bestand)

    1820-1848, Staatsarchiv Würzburg, Patrimonialgericht Krombach
    • ...Jahr 2004 vom Landratsamt Aschaffenburg abgegebenen älteren Schriftgutes aus dem 19. Jahrhundert.... ...hier vorliegenden Repertoriums wird deshalb die Sichtung der Findbücher "Amt Aschaffenburg" bzw.... ...Jahr 2004 vom Landratsamt Aschaffenburg abgegebenen älteren Schriftgutes aus dem 19. Jahrhundert.... ...hier vorliegenden Repertoriums wird deshalb die Sichtung der Findbücher "Amt Aschaffenburg" bzw....
  • Verkauf des freieigenen Bauhofs in Rügshofen sowie verschiedener Feldgüter in den Gemarkungen...

    1586 Juni 30, Gerolzhofen
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1394... ...WU 106 / 160Kloster Ebrach Urkunden 1586 Juni 30...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Verkauf des freieigenen Bauhofs in Rügshofen sowie verschiedener Feldgüter in den Gemarkungen Rügshofen und Gerolzhofen, die Lehen des Hochstifts Würzburg sind, an den Empfänger.. Aussteller: Paulus Warnberger und seine Ehefrau Elisabeth. Empfänger: Valentin Echter von Mespelbrunn

    Verkauf des freieigenen Bauhofs in Rügshofen sowie verschiedener Feldgüter in den Gemarkungen...

    1586 Juni 30, Gerolzhofen
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1394... ...WU 106 / 160Kloster Ebrach Urkunden 1586 Juni 30...
  • Die Aussteller verkaufen den Empfängern ihren Zehnt sowie ihre Güter und Untertanen in Lülsfeld mit...

    1664 Juni 3, Wiesentheid
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1718... ...WU 106 / 189Kloster Ebrach Urkunden 1664 Juni 3...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Die Aussteller verkaufen den Empfängern ihren Zehnt sowie ihre Güter und Untertanen in Lülsfeld mit allen Rechten und Einkünften. Ausgenommen ist nur das kleine Waidwerk.. Aussteller: Georg Adolf Fuchs von Dornheim und seine Ehefrau Anna Maria. Empfänger: Abt und Konvent des Klosters Ebrach

    Die Aussteller verkaufen den Empfängern ihren Zehnt sowie ihre Güter und Untertanen in Lülsfeld mit...

    1664 Juni 3, Wiesentheid
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1718... ...WU 106 / 189Kloster Ebrach Urkunden 1664 Juni 3...
  • Der Aussteller fertigt auf Bitten der Empfänger eine beglaubigte Abschrift eines Schreibens der...

    1582 November 5, Ebrach (1582 November 4, Ebrach)
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller fertigt auf Bitten der Empfänger eine beglaubigte Abschrift eines Schreibens der Empf...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Aussteller fertigt auf Bitten der Empfänger eine beglaubigte Abschrift eines Schreibens der Empfänger an den Bischof von Würzburg, in dem sie diesem mitteilen, dass das Kloster Ebrach die noch ausstehende Rate für Türkenhilfe und Ungeld bezahlen wird, allerdings unter Vorbehalt der Rückforderung auf dem Rechtsweg. Sie bitten daher den Bischof,...

    Der Aussteller fertigt auf Bitten der Empfänger eine beglaubigte Abschrift eines Schreibens der...

    1582 November 5, Ebrach (1582 November 4, Ebrach)
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller fertigt auf Bitten der Empfänger eine beglaubigte Abschrift eines Schreibens der Empf...
  • Übersicht über dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlebach") von Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen...

    [nach 1296 - vor 1305]
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster, Ablass... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Übersicht über dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlebach") von Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen A...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Übersicht über dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlebach") von Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen Ablässe. Der Mainzer Erzbischof Gerhard [von Eppstein] hat anlässlich der Verleihung eines Ablasses von 40 Tagen die dem Kloster von anderen Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen Ablässe bestätigt.. Aussteller: Nicht genannt. Empfänger: Kloster...

    Übersicht über dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlebach") von Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen...

    [nach 1296 - vor 1305]
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster, Ablass... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Übersicht über dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlebach") von Erzbischöfen und Bischöfen verliehenen A...
  • Der Abt des Klosters Seligenstadt ("Selgenstat") Starkrad und die Bürgerschaft in Seligenstadt...

    1255
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Abt des Klosters Seligenstadt ("Selgenstat") Starkrad und die Bürgerschaft in Seligenstadt beurk...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Abt des Klosters Seligenstadt ("Selgenstat") Starkrad und die Bürgerschaft in Seligenstadt beurkunden: Der Schultheiß zu Seligenstadt Konrad hat seine Güter in Hausen ("Husen") dem Kloster Schmerlenbach geschenkt. Diese Güter bewirtschaftet derzeit Wicker, der Stiefsohn des Emmehard, auf Lebenszeit. Er liefert davon zunächst sechs Jahre lang...

    Der Abt des Klosters Seligenstadt ("Selgenstat") Starkrad und die Bürgerschaft in Seligenstadt...

    1255
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Abt des Klosters Seligenstadt ("Selgenstat") Starkrad und die Bürgerschaft in Seligenstadt beurk...
  • Der Aussteller bestätigt vier Notariatsinstrumente vom 26. Februar 1366 betreffend die Bestellung...

    1366 April 21 (1366 Februar 26, Mainz), Stift St.Alban Mainz Urkunden Stift St. Alban Mainz Urkunden
    • ...Aschaffenburg, Wynmar von, Dorfelden, Pfarrer... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller bestätigt vier Notariatsinstrumente vom 26. Februar 1366 betreffend die Bestellung vo...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Aussteller bestätigt vier Notariatsinstrumente vom 26. Februar 1366 betreffend die Bestellung von Prokuratoren für die Angelegenheiten des Klosters an der römischen Kurie. Ein Instrument ist im Wortlaut inseriert, von den übrigen sind nur Einleitung und Schluss aufgenommen.. Aussteller: Abt Hermann von St. Alban (Berthold von Sachsenhausen,...

    Der Aussteller bestätigt vier Notariatsinstrumente vom 26. Februar 1366 betreffend die Bestellung...

    1366 April 21 (1366 Februar 26, Mainz), Stift St.Alban Mainz Urkunden Stift St. Alban Mainz Urkunden
    • ...Aschaffenburg, Wynmar von, Dorfelden, Pfarrer... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller bestätigt vier Notariatsinstrumente vom 26. Februar 1366 betreffend die Bestellung vo...
  • Der Aussteller erneuert und bestätigt auf Bitten der Empfänger ein Privileg Kaiser Ferdinands I....

    1609 Mai 11
    • ...Aschaffenburg... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller erneuert und bestätigt auf Bitten der Empfänger ein Privileg Kaiser Ferdinands I. bzw...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Aussteller erneuert und bestätigt auf Bitten der Empfänger ein Privileg Kaiser Ferdinands I. bzw. dessen Bestätigung durch Kaiser Maximilian II. Darin wird den Kurfürsten, Fürsten und anderen Ständen des Reiches untersagt, sich über Leibeigene, Untertanen oder Güter der fränkischen Reichsritterschaft, die in ihren Herrschaftsbereichen leben...

    Der Aussteller erneuert und bestätigt auf Bitten der Empfänger ein Privileg Kaiser Ferdinands I....

    1609 Mai 11
    • ...Aschaffenburg... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller erneuert und bestätigt auf Bitten der Empfänger ein Privileg Kaiser Ferdinands I. bzw...
  • Die Aussteller vergleichen sich über ihre jeweiligen Rechte in Wustviel und über eine Dorfordnung...

    1671 Mai 11, Würzburg
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1758... ...Kloster Ebrach Urkunden A 190 / 799 u. 853Kloster Ebrach Urkunden 1671 Mai 11...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Die Aussteller vergleichen sich über ihre jeweiligen Rechte in Wustviel und über eine Dorfordnung für die Gemeinde.. Aussteller: Johann Philipp, Erzbischof von Mainz und Bischof von Würzburg, sowie Abt Alberich von Ebrach. Empfänger: Abt Alberich von Ebrach sowie Johann Philipp, Erzbischof von Mainz und Bischof von Würzburg

    Die Aussteller vergleichen sich über ihre jeweiligen Rechte in Wustviel und über eine Dorfordnung...

    1671 Mai 11, Würzburg
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 1758... ...Kloster Ebrach Urkunden A 190 / 799 u. 853Kloster Ebrach Urkunden 1671 Mai 11...
  • Die Aussteller bestätigen, dass der Ritter Hermann Schelriß von Wasserlos und seine Ehefrau...

    1341 Juli 1
    • ...Wasserlos (Stadt Alzenau Lk Aschaffenburg), Schelriß von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Die Aussteller bestätigen, dass der Ritter Hermann Schelriß von Wasserlos und seine Ehefrau Elisabet...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Die Aussteller bestätigen, dass der Ritter Hermann Schelriß von Wasserlos und seine Ehefrau Elisabeth von ihnen einen jährlichen Getreidezins, der von der Klosterkellerei geliefert werden soll, gekauft und diesen wiederum dem Kloster als Seelgerätstiftung übertragen haben. Sie verpflichten sich zur Einhaltung der mit der Stiftung verbundenen...

    Die Aussteller bestätigen, dass der Ritter Hermann Schelriß von Wasserlos und seine Ehefrau...

    1341 Juli 1
    • ...Wasserlos (Stadt Alzenau Lk Aschaffenburg), Schelriß von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Die Aussteller bestätigen, dass der Ritter Hermann Schelriß von Wasserlos und seine Ehefrau Elisabet...
  • Der Aussteller bestätigt und erneuert auf Bitten der Empfänger nach Vorgabe seiner Vorgänger...

    1718 Januar 24
    • ...Aschaffenburg... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller bestätigt und erneuert auf Bitten der Empfänger nach Vorgabe seiner Vorgänger Matthia...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Aussteller bestätigt und erneuert auf Bitten der Empfänger nach Vorgabe seiner Vorgänger Matthias, Ferdinand III. und Leopold I. ein im Wortlaut inseriertes Privileg Kaiser Rudolfs II. vom 11. Mai 1609 betreffend die Rechtsstellung von Leibeigenen und Untertanen bzw. Gütern von Mitgliedern der fränkischen Reichsritterschaft, die in anderen...

    Der Aussteller bestätigt und erneuert auf Bitten der Empfänger nach Vorgabe seiner Vorgänger...

    1718 Januar 24
    • ...Aschaffenburg... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller bestätigt und erneuert auf Bitten der Empfänger nach Vorgabe seiner Vorgänger Matthia...
  • Der Aussteller genehmigt dem Empfänger mit Zustimmung seines Domkapitels die Vertauschung von sechs...

    1587 Juli 27
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller genehmigt dem Empfänger mit Zustimmung seines Domkapitels die Vertauschung von sechs...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Der Aussteller genehmigt dem Empfänger mit Zustimmung seines Domkapitels die Vertauschung von sechs Huben, zwei Lehen und fünf Selden -besetzte und wüste- zu Geusfeld, drei Huben und einem Lehen zu Wustviel sowie der halben Wüstung Weilersbach mit den Wiesen an das Kloster Ebrach, wobei diese Güter, bisher Lehen des Hochstifts Würzburg, in das...

    Der Aussteller genehmigt dem Empfänger mit Zustimmung seines Domkapitels die Vertauschung von sechs...

    1587 Juli 27
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Der Aussteller genehmigt dem Empfänger mit Zustimmung seines Domkapitels die Vertauschung von sechs...
  • Mechthild und Mechthild von Richen ("Richene"), Konversen [des Klosters Schmerlenbach], schenken...

    1258 Dezember 22
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Mechthild und Mechthild von Richen ("Richene"), Konversen [des Klosters Schmerlenbach], schenken dem...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Mechthild und Mechthild von Richen ("Richene"), Konversen [des Klosters Schmerlenbach], schenken dem Kloster Schmerlenbach ("Smerlenbach") ihre Güter in Richen. Diese fallen nach ihrem Tod an das Kloster. Auf Bitte der Ausstellerinnen siegelt Konrad [von Dieburg genannt] Figulus, dessen Siegel sein Bruder Anselm mitbenutzt.. Zeugen: Der Pfarrer...

    Mechthild und Mechthild von Richen ("Richene"), Konversen [des Klosters Schmerlenbach], schenken...

    1258 Dezember 22
    • ...Schmerlenbach (Gde. Hösbach/Lkr. Aschaffenburg), Kloster... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Mechthild und Mechthild von Richen ("Richene"), Konversen [des Klosters Schmerlenbach], schenken dem...
  • Gütertausch zwischen den Ausstellern: Das Kloster Ebrach erhält elf Untertanen zu Vögnitz,...

    1628 Februar 12, Ebrach
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Gütertausch zwischen den Ausstellern: Das Kloster Ebrach erhält elf Untertanen zu Vögnitz, Tugendorf...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Gütertausch zwischen den Ausstellern: Das Kloster Ebrach erhält elf Untertanen zu Vögnitz, Tugendorf, Oberspiesheim und Schmerb mit ihren Besitzungen und allen Rechten, die Philipp Sebastian Echter bisher auf diesen gehabt hat, sowie die Echterischen Wiesen zu Vögnitz im Austausch gegen elf Klosteruntertanen zu Traustadt samt allen Rechten, die...

    Gütertausch zwischen den Ausstellern: Das Kloster Ebrach erhält elf Untertanen zu Vögnitz,...

    1628 Februar 12, Ebrach
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Gütertausch zwischen den Ausstellern: Das Kloster Ebrach erhält elf Untertanen zu Vögnitz, Tugendorf...
  • Die Empfänger bitten den Bischof von Würzburg, nachdem eine ähnliche Bitte an die bischöflichen...

    1586 Februar 4, Ebrach
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Die Empfänger bitten den Bischof von Würzburg, nachdem eine ähnliche Bitte an die bischöflichen Räte...
    Kontext anzeigen in Merkliste legen

    Die Empfänger bitten den Bischof von Würzburg, nachdem eine ähnliche Bitte an die bischöflichen Räte bisher unbeantwortet geblieben ist, in der Streitsache zwischen ihm und dem Kloster ihnen drei seiner weltlichen Räte vorzuschlagen, aus denen sie dann einen als Richter auswählen wollen. Sie lassen darüber ein Notariatsinstrument anfertigen und...

    Die Empfänger bitten den Bischof von Würzburg, nachdem eine ähnliche Bitte an die bischöflichen...

    1586 Februar 4, Ebrach
    • ...Mespelbrunn (Lk Aschaffenburg), Echter von... ...Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten:... ...Die Empfänger bitten den Bischof von Würzburg, nachdem eine ähnliche Bitte an die bischöflichen Räte...
  • Es wurden keine Ergebnisse für Ihre Suchanfrage gefunden.