Henrich Landgraf zu Hessen belehnt Graf Otto von Solms, seinen Schwager, zu Mannlehen mit Schloß Königsberg mit allem Zubehör, dem Dorf Niedergirmes und den Dörfern die Dill hinauf in der Grafschaft Solms bis an die Herborner Mark, Großaltenstädten, Aßlar, Berghausen,...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Henrich Landgraf zu Hessen belehnt Graf Otto von Solms, seinen Schwager, zu Mannlehen mit Schloß Königsberg mit allem Zubehör, dem Dorf Niedergirmes und den Dörfern die Dill hinauf in der Grafschaft Solms bis an die Herborner Mark, Großaltenstädten, Aßlar, Berghausen, Werdorf, Ehringshausen, Dillheim, Daubhausen, Katzenfurt und Edingen und den Dörfern auf der Lemp, Kölschhausen, Breitenbach, Bechlingen, Dreisbach, Niederlemp und allen Marken, Gründen, Wüstungen, Nutzungen dazwischen auf beiden Gründen um Dill und Lemp, 'Mühlheim', Lohe u. a. sowie mit 1/2 Schloß Hermannstein zu Mannlehen. Siegler: Aussteller.
Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 121, U von Solms 1468 April 25
Kontext:
Nassauische Territorien: Lehnsarchive >> Urkunden >> 19 Anfangsbuchstabe S >> 19.76 von Solms
Laufzeit:
1468 April 25
Formalbeschreibung:
2 Abschriften, Papier, um 1600
Archivalientyp:
Urkunde
Sonstige Erschließungsangaben:
Identifikation (Urkunde): Originaldatierung: Marpurg 1468 uff montag sanct Marcus des hl. Evangelisten tag
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
121 Nassauische Territorien: Lehnsarchive
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.