10001 Ältere Urkunden (Bestand)

Verzeichnungsstufe:
Bestand
Bestandssignatur:
Sächsisches Staatsarchiv, 10001
Kontext:
Sächsisches Staatsarchiv (Beständegliederung) >> 01. Markgrafschaft Meißen, Albertinisches Herzogtum und Kurfürstentum / Königreich Sachsen bis 1831 >> 01.01 Urkunden
Bestandslaufzeit:
948 - 1806
Bestandsbeschreibung:
Geschichte: Zusammen mit den heutigen Bestand 10699 Neuere Urkunden bildete der heutige Bestand 10001 Ältere Urkunden von 1834 bis in die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts die I. Abteilung des Hauptstaatsarchivs. Den Kern des aus Stücken zahlreicher unterschiedlicher Provenienzen bestehenden Mischbestands bilden die im Jahr 1249 einsetzenden Urkunden für die wettinischen Markgrafen von Meißen und späteren Kurfürsten bzw. Herzöge von Sachsen. Vermehrt wurde er nach territorialen Erwerbungen der Wettiner beispielsweise durch Urkunden der Herzöge von Sachsen-Wittenberg, der Burggrafen von Altenburg, Leisnig und Meißen, der Grafen von Barby und Mansfeld, der Herren von Querfurt sowie der böhmischen Dynastenfamilien Berka von der Duba und Riesenburg. Den weitaus bedeutendsten Zuwachs brachte die Sequestration der Klöster und Stifte nach Einführung der Reformation im albertinischen Sachsen, weil der größte Teil der Urkunden in staatlichen Besitz überging. Mit nahezu 700 bzw. über 600 Urkunden bilden dabei die Urkunden des wettinischen Hausklosters Altzella und des Hochstifts Meißen die größten Zugänge (vgl. zu letzterem auch Bestand 12856 Domkapitel Meißen). Nach den territorialen Veränderungen, die infolge der Wittenberger Kapitulation durchgeführt wurden, kamen hierzu noch die schon früher sequestrierten Urkunden der Klöster in den ehemals ernestinischen Gebieten.
Als Abgrenzungsdatum zwischen den Beständen Ältere Urkunden und Neuere Urkunden wurde die Begründung des Königreichs Sachsen durch den Abschluss des Posener Friedens zwischen Frankreich und Sachsen am 11. Dezember 1806 festgelegt. Die Ordnung des Bestands Ältere Urkunden folgte bis 1837/38 dem von Johann Friedrich Reinhardt (1648-1721) eingeführten Sachbetreffsystem. 1837 wurden die für den ursprünglichen Bestand vor allem von Eduard Vehse erarbeiteten Zettelregesten zu den Urkunden, 1838 auch die Urkunden selbst in die bis heute bestehende chronologische Reihung mit fortlaufender Nummerierung gebracht. Spätere Neuzugänge wurden in diese Reihe chronologisch eingefügt.

Weitere Angaben siehe 1. Markgrafschaft Meißen, Albertinisches Herzogtum und Kurfürstentum / Königreich Sachsen bis 1831

Inhalt: Acht.- Akzise.- Anhalt.- Barby (Grafschaft).- Bayern.- Befehdungen.- Begnadigungen.- Beichlingen (Grafschaft).- Beschenkungen.- Bergwerke.- Bestallungen und Reverse.- Bestrickungen (Gefangennahmen).- Biberstein (Herrschaften der Familie in der Niederlausitz, besonders um Sorau).- Böhmen.- Brandenburg.- Braunschweig.- Bündnisse.- Cottbus.- Dänemark und Norwegen.- Erbeinigungen.- Erbfälle und Teilungen.- Erbverbrüderungen.- Expektanzen.- Erz- und Erbämter.- Floßsachen.- Forstsachen.- Friedensschlüsse.- Friesland.- Fürstenberg (Fürsten von).- Ganerbschaften (Treffurt).- Genealogica.- Gesandtschaften.- Gleichen (Grafschaft).- Geleit.- Grafen und Herren.- Grenzrezesse.- Hanau (Grafschaft).- Henneberg (Grafschaft).- Hessen.- Hof- und Haushaltung.- Hohnstein (Grafschaft).- Holstein.- Huldigungen.- Innungen.- Irrungen und Verträge.- Jagd.- Jülich.- Justiz.- Kammergerichtssachen (Angelegenheiten des Reichskammergerichts).- Kammersachen.- Kommerziensachen.- Konsistorialsachen.- Kreistage.- Kriegssachen.- Kurfürstentage.- Kurvereine.- Landsberg (Markgrafschaft).- Landesordnungen.- Landtag.- Lauenburg (Angelegenheiten des Herzogtums Sachsen-Lauenburg).- Lausitz.- Lebensbeschreibungen.- Lehnssachen.- Leisnig (Burggrafschaft).- Luxemburg (Grafschaft).- Magdeburg (Burggrafschaft).- Malefizsachen (Verbrechen).- Mansfeld (Grafschaft).- Mecklenburg.- Meißen (Markgrafschaft und Burggrafschaft).- Moskowitische Sachen (Russland).- Münzsachen.- Oberhof- und Hofgerichte.- Orte und Städte (u. a. Altenburg, Brüx, Chemnitz, Crimmitschau, Döbeln, Dohna, Dresden, Eilenburg, Erfurt, Frauenstein, Freiberg, Grimma, Großenhain, Großmühlingen, Halle, Herbsleben, Herzberg, Langensalza, Lauenstein, Leipzig, Leisnig, Leubnitz bei Dresden, Magdeburg, Meißen, Mühlhausen in Thüringen, Nordhausen, Oederan, Oelsnitz im Vogtland, Oschatz, Penig, Pirna, Quedlinburg, Radeburg, Riesenburg, Sachsenburg, Sangerhausen, Schellenberg, Stolpen, Tautenburg, Torgau, Vitzenburg, Weißenfels, Wittenberg, Wolkenstein, Zwickau).- Österreich.- Ordenssachen (Mönchs- und Ritterorden).- Pappenheim.- Pfalz.- Polizeisachen.- Pommern.- Polen.- Postsachen.- Präzedenz- und Zeremonialsachen.- Privilegien.- Querfurt (Fürstentum).- Regierungssachen.- Reichsregiment.- Reichstag.- Religion.- Reuß.- Sagan (Fürstentum).- Schlesien.- Schönburg.- Schulden.- Schulen.- Schwarzburg.- Standeserhöhungen.- Steuersachen.- Stifte, Klöster und Deutschordenshäuser (u. a. Erzstifte Köln, Magdburg und Mainz; Hochstifte Halberstadt, Meißen, Merseburg und Naumburg; Klöster und Chorherrenstifte Altzella, Beuditz, Bibra, Buch, Chemnitz, Crimmtschau, Döbeln, Dresden, Ebersdorf, Grimma, Großburschla, Großenhain, Heusdorf, Homburg bei Langensalza, Langendorf, Langensalza, Leipzig, Meißen, Mühlberg, Nimbschen, Pegau, Pforta, Plötzky, Reinsdorf, Riesa, Seußlitz, Sittichenbach, Sitzenroda, Sornzig, Torgau, Volkenroda und Weißenfels sowie auf dem Petersberg bei Halle; Deutschordenshäuser der Balleien Thüringen und Böhmen).- Stiftungen.- Stolberg (Grafschaft).- Straßen.- Testamente.- Titulaturen.- Turniere und Lustbarkeiten.- Universitäten.- Ungarn.- Vermählungen.- Vikariatssachen (Reichsvikariat).- Visitationen.- Vogtland.- Vormundschaften.- Wahl- und Krönungssachen.- Wildenfels (Herrschaft).- Württemberg.- Zoll.

Ausführliche Einleitung: Der Bestand ist noch nicht vollständig in elektronischer Form erschlossen. Das Onlinefindbuch enthält zurzeit die Urkunden aus den Zeiträumen von 948 bis 1380 vollständig, jedoch in unterschiedlicher Erschließungstiefe. Für die Zeit von 1308 bis 1349 sind zurzeit in der Mehrzahl der Fälle nur die Urkundenaussteller erfasst. Eine Inhaltsangabe zu den betreffenden Urkunden steht noch aus. Für die Zeit ab 1382 sind derzeit im Wesentlichen nur Neuzugänge zum Bestand seit 1996 sowie die Urkunden der Klassifikationsgruppe 1.1.4. "Osmanische, tatarische und persische Briefe/Urkunden für die Könige von Polen und Kurfürsten von Sachsen und andere" enthalten.

Es handelt sich um einen Mischbestand mit zahlreichen verschiedenen Provenienzen, der 1838 chronologisch gereiht wurde. Die Klassifikation des Bestandes orientiert sich an den Provenienzen der Urkunden, wobei jedoch Überlieferungen geringen Umfangs teilweise zusammengefasst wurde.

Übergeschriebene Buchstaben bei Originalzitaten wurden mit spitzen Klammern (<>), hochgestellte Buchstaben mit geschweiften Klammern ({}) markiert. Geschweifte Klammern dienen daneben auch zur Darstellung von Fußnotennummern.

Die Regesten für die Jahre 948 bis 1300 und 1351 bis 1380 beruhen auf den folgenden gedruckten Urkundeninventaren:

Regesten der Urkunden des Sächsischen Landeshauptarchivs Dresden, Bd. 1, 948 - 1300, bearb. v. Harald Schieckel (Schriftenreihe des Sächsischen Landeshauptarchivs Dresden, Nr. 6), Berlin 1960;
Regesten der Urkunden des Sächsischen Hauptstaatsarchivs Dresden 1351 - 1365, bearb. v. Eckhart Leisering (Veröffentlichungen der sächsischen Archivverwaltung, Reihe A, Bd. 3), Halle/Saale 2003.
Regesten der Urkunden des Hauptstaatsarchivs Dresden 1366 - 1380, bearb. v. Eckhart Leisering (Veröffentlichungen des Sächsischen Staatsarchivs, Reihe A, Bd. 15), Halle/Saale 2012

Sie wurden für die Onlinefassung etwas überarbeitet. Inzwischen neu erschienene Editionen wurden im Rahmen der Möglichkeiten ergänzt. Weitere Regesten haben Eckhart Leisering, Peter Wiegand sowie eine Reihe von Referendaren im Rahmen ihrer Ausbildung für den höheren Archivdienst bearbeitet. In erheblichem Umfang wurden Vorarbeiten von Eduard Vehse, Harald Schieckel und Manfred Kobuch sowie weiteren Archivaren des 19. und 20. Jahrhunderts genutzt. Frau Christin Schliter führte die Retrokonversion der Regesten bis 1300 durch. Aus den genannten gedruckten Urkundeninventaren wurden die folgenden Abkürzungen für häufig zitierte Literatur sowie für andere Sachverhalte übernommen:

VERZEICHNIS DER ABGEKÜRZT ANGEFÜHRTEN LITERATUR

Akkulturation und Selbstbehauptung = Akkulturation und Selbstbehauptung. Studien zur Entwicklungsgeschichte der Lande zwischen Elbe/Saale und Oder im späten Mittelalter, hrsg. v. Peter Moraw (Berichte und Abhandlungen, hrsg. v. der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Sonderband 6), Berlin 2001. Darin: Lindner, Michael, Nähe und Distanz: Die Markgrafen von Meißen und Kaiser Karl IV. im dynastischen Wettstreit (mit Textedition), S. 173-255.

ASG = Archiv für die Sächsische Geschichte, Leipzig 1863 ff. In Bd. 5 (1867): K. Gautsch, Das Lehnsverhältnis zwischen dem Stift Hersfeld in Hessen und den Markgrafen von Meißen.

AUB = Altenburger Urkundenbuch, bearb. v. Hans Patze, Jena 1955.

Beierlein, Elsterberg = Beierlein, Paul Reinhard, Geschichte der Stadt und Burg Elsterberg i. V., Bd. 1-3, Elsterberg i. V. 1928-1934.

Beitr. z. sächs. Kirch, gesch. = Beiträge zur sächsischen Kirchengeschichte, Leipzig 1882 ff. In Heft 26 (1913): Benz, K. E., Die Anfänge des Klosters und der Propstei Riesa.

Ber. d. dt. Ges. = Bericht an die Mitglieder der deutschen Gesellschaft zur Erforschung vaterländischer Sprache und Alterthümer in Leipzig. Im Bericht 1846: C. H. F. v. Zehmen, Urkunden zur Geschichte des Klösterlein der schwarzen Mönche im Celler Walde.

Bertram, Belgern = Carl Robert und Gustav Hermann Bertram, Chronik der Stadt Belgern, Belgern 1860.

Beschorner, Registrum = Registrum dominorum Marchionum Missnensium. Verzeichnis der den Landgrafen in Thüringen und Markgrafen zu Meißen jährlich in den wettinischen Landen zustehenden Einkünfte. 1378, hrsg. v. Hans Beschorner, Bd. 1, Leipzig und Berlin 1933.

Beumann-Schlesinger = Helmut Beumann und Walter Schlesinger, Urkundenstudien zur deutschen Ostpolitik unter Otto III., in: Arch. f. Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde, Bd. 1 (1955), S. 132 ff.

Beyer, Altzelle = Eduard Beyer, Das Cistercienser-Stift und Kloster Alt-Zelle, Dresden 1855.

Blaschke, Siegel = Blaschke, Karlheinz, Siegel und Wappen des Bistums Meißen und seiner Bischöfe, in: Unum in veritate et laetitia. Bischof Dr. Otto Spülbeck zum Gedächtnis, Leipzig 1970, S. 77-85.

v. Braun, Burggrafen = Ernst v. Braun, Geschichte der Burggrafen von Altenburg, Altenburg 1868.

v. Braun, Monatl. Auszug = Friedrich v. Braun, Monatlicher Auszug aus der Geschichte der Chur- und Fürstlichen Häuser zu Sachsen, Thüringisch-Meißnischen Stammes. T. 1 - 3, Langensalza 1778 - 1780.

Breitkopf, Regesten Bitterfeld = Breitkopf, Werner, Regesten der Urkunden der Stadt Bitterfeld und der Wüstung Sernitzk von 1181 bis 1592 (Beiträge zur Heimatkunde der Stadt und des Kreises Bitterfeld, H. XIII), Bitterfeld 1991.

Brückner, Goth. Kirchen- u. Schulenst. = [Brückner], Sammlung verschiedener Nachrichten zu einer Beschreibung des Kirchen- und Schulenstaats im Herzogtum Gotha,Gotha 1753.

CDA = Codex diplomaticus Anhaltinus, hrsg. v. Otto v. Heinemann, Dessau 1867 ff.

CDB = Codex diplomaticus et epistolaris regni Bohemiae, hrsg. v. Gustav Friedrich, Jindrich Šebánek und anderen, Prag 1904 ff.

CDBr. = Codex diplomaticus Brandenburgensis, hrsg. v. Adolph Friedrich Riedel, Berlin 1838 ff.

CDLS - Codex diplomaticus Lusatiae superioris, hrsg. v. Gustav Köhler, 1. Bd. 2. Aufl., Görlitz 1856.

CDQuedl. = Codex diplomaticus Quedlinburgensis, v. Anton Ulrich v. Erath, 1764.

CDS = Codex diplomaticus Saxoniae (regiae), I., II. und III. Hauptteil, 1864ff.

CDSil. = Codex diplomaticus Silesiae, Bd 7, T. 1 u. 2: Regesten zur Schlesischen Geschichte, hrsg. v. Colmar Grünhagen, Breslau 1868 ff.

CDSil. (Mal.) = Codex diplomaticus nec non el epistolaris Silesiae, hrsg. v. Karol Maleczynski, Bd 1, T. 1 - 2, Wroclaw 1951 - 1959.

Christ, Susclicium = Joh. Friedrich Christ, Susclicium . . . ., Leipzig 1732.

Clauß-Kube = Herbert Clauß und Siegfried Kube, Freier Berg und vermessenes Erbe. Untersuchungen zur Frühgeschichte des Freiberger Bergbaus und zur Entwicklung des Erbbereitens, Berlin 1957 (--= Freiberger Forschungshefte. Kultur und Technik D 21).

Corp. altdt. Or. = Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300, hrsg. v. Friedrich Wilhelm, Lahr und anderen, 1932ff.

Dipl. Ileb. = Diplomatarium Ileburgense. Urkundensammlung zur Geschichte und Genealogie der Grafen zu Eulenburg, hrsg. v. George Adalbert v. Mülverstedt, T. 1, Magdeburg 1877.

Dob.= Regesta diplomatica nec non epistolaria historiae Thuringiae, Bd 1- 4, bearb. u. hrsg. v. Otto Dobenecker, Jena 1896 - 1939.

Die Donins = Die Donins. Aufzeichnungen über die erloschenen Linien der Familie Dohna. 2 Teile, Berlin 1876.

Dokumente = Dokumente zur Deutschen Geschichte aus dem Sächsischen Landeshauptarchiv Dresden, zusammengestellt und herausgegeben v. Hellmut Kretzschmar unter Mitarbeit von Gerhard Schmidt, Berlin 1957.

Ebert, Wurzener Land = Wolfgang Ebert, Das Wurzener Land, Langensalza-Berlin-Leipzig 1930 (Diss. Leipzig 1929).

Eccard, Hist. Geneal. = Johann Georg Eccard, Historia genealogica prineipum Saxoniae superioris, Leipzig 1722.

Flach, Urkundenfälschungen = Flach, Willi, Urkundenfälschungen der Deutschordensballei Thüringen im 15. Jahrhundert, in: Festschrift Valentin Hopf, Jena 1933, S. 86-196.

FBrPrG = Forschungen zur Brandenburgischen u. Preußischen Geschichte, Leipzig 1888 ff. In Bd 27 (1914): Hermann Krabbo, Ungedruckte Urkunden der Markgrafen von Brandenburg aus askanischem Hause, 2. Folge.

Freib. Forsch. = Freiberger Forschungshefte, Reihe D, Kultur und Technik.
Heft 2: Walther Herrmann, Bergbau und Kultur. Beiträge zur Geschichte des
Freiberger Bergbaus und der Bergakademie (1953). Heft 11: Bergbau und Bergleute. Neue Beiträge zur Geschichte des Bergbaus und der Geologie, darin: Walter Schellhas, Die älteste Urkunde des Sächsischen Bergbaus, S. 15 - 25; Paul Krenkel, Zu der Urkunde des Markgrafen Otto vom 2. August 1185, S. 26 - 34 (1955). Heft 21: s. Clauß-Kube. Gautsch, Archiv = Archiv für Sächsische Geschichte u. Alterthumskunde, hrsg. v. Karl Gautsch, Jg. 1, Grimma 1843.

Fröde, Regesten = Fröde, Tino, Regestenwerk zur Urkundensammlung von Moritz Oskar Sauppe zur Geschichte der Oberlausitz, des Klosters Oybin sowie der Städte Görlitz und Zittau, Olbersdorf 2000.

Göpfert, Pleißengrund = Göpfert, Gottlieb, Ältere und neuere Geschichte des Pleißengrundes, Zwickau 1794.

GQuPrS = Geschichtsquellen der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete, 1870 ff.
Bd. 2: Urkundenbuch der Stadt Quedlinburg, bearb. v. Karl Janicke, 1. Abt., 1873.
Bd. 3: Urkundenbuch der .... Reichsstadt Mühlhausen, bearb. v. Karl Herquet,
1874.
Bd. 9: Urkundenbuch des Klosters Berge bei Magdeburg, bearb. v. H. Holstein,
1879.
Bd. 10: Urkundenbuch des Klosters Unser Lieben Frauen zu Magdeburg, bearb. v. Gustav Hertel, 1878.
Bd. 20: Urkundenbuch der Klöster der Grafschaft Mansfeld, bearb. v. Max Krühne, 1888.
Bd. 21: Päpstliche Urkunden und Regesten aus den Jahren 1295—1352, die Gebiete der heutigen Provinz Sachsen und deren Umlande betreffend, bearb. v. Gustav Schmidt, 1886.
Bd. 22: Päbstliche Urkunden und Regesten aus den Jahren 1353-1378, die Gebiete der heutigen Provinz Sachsen und deren Umlande betreffend, gesammelt von Paul Kehr, bearb. v. Gustav Schmidt, 1889.
Bd. 23: Urkundenbuch der Stadt Erfurt, T. 1, bearb. v. Karl Beyer, 1889.
Bd. 26: Urkundenbuch der Stadt Magdeburg, Bd. 1, bearb. v. Gustav Hertel, 1892.
Bd. 29, 30: Urkundenbuch der Stadt Goslar, 1. u. 2. T., bearb. v. Georg Bode, 1893, 1896.
Bd. 33: Urkundenbuch des Klosters Pforta, 1. T., 1. und 2. Halbbd., bearb. v. Paul Boehme, 1893.
Bd. 34: Urkundenbuch des Klosters Pforta, 2. T., bearb. v. Paul Boehme, 1909.
Bd. 36: Urkundenbuch des Hochstifts Merseburg, 1. T., bearb. v. Paul Kehr, 1899.
Bd. 40: Die Wüstungen des Eichsfelds, bearb. v. Levin Freiherr v. Wintzingeroda-Knorr, 1903.

GQuPrS, NR = Geschichtsquellen der Provinz Sachsen und des Freistaates Anhalt, Neue Reihe, Magdeburg 1925 ff.
Bd. 1: Urkundenbuch des Hochstifts Naumburg, T. 1, bearb. v. Felix Rosenfeld, 1925.
Bd. 2: Wüstungskunde der Kreise Bitterfeld und Delitzsch, bearb. v. Gustav Reischel, 1926.
Bd. 5: Urkundenbuch der Erfurter Stifter und Klöster, Tl. 1, bearb. v. Alfred Overmann, 1926.
Bd. 7: Urkundenbuch der Erfurter Stifter und Klöster, bearb. v. Alfred Overmann, T. 2, Magdeburg 1929.
Bd. 10: Urkundenbuch der Stadt Halle . . ., T. 1, bearb. v. Arthur Bierbach, 1930.
Bd. 13: Urkundenbuch des Eichsfeldcs, T. 1, bearb. v. Aloys Schmidt, 1933.
Bd. 18: Urkundenbuch des Erzstifts Magdeburg, T. 1, bearb. v. Friedrich Israel unter Mitwirkung v. Walter Möllenberg, 1937.
Bd 20: Urkundenbuch der Stadt Halle, T. 2, bearb. v. Arthur Bierbach, 1939.

Gradl, Egerland = Heinrich Gradl, Geschichte des Egerlandes, Prag 1893.

Grasshof, Commentatio = Benjamin Christoph Grasshof, Commentatio de originibus atque antiquitatibus … civitatis Muhlhusae …, Leipzig u. Görlitz 1749.

Großkopf, Lobdeburg = Hans Großkopf, Die Herren von Lobdeburg bei Jena, Neustadt/Orla 1929.

Hafner, Hersfeld = Philipp Hafner, Die Reichsabtei Hemfeld, Hersfeld 1889.

Hagke, Weißensee = F. B. Freiherr v. Hagke, Urkundliche Nachrichten über die Städte, Dörfer und Güter des Kreises Weißensee, Weißensee 1867.

Harnack, Kurfürstenkollegium = Otto Harnack, Das Kurfürstenkollegium bis zur Mitte des vierzehnten Jahrhunderts, Gießen 1883.

Hasche, UB Dresden = Johann Christian Hasche, Diplomatische Geschichte Dresdens, Urkundenbuch zur Dresdner Geschichte, 1816 - 1820.

Hasche, Magazin = [Johann Christian Hasche], Magazin der Sächsischen Geschichte, Dresden 1784 ff.

v. Hausen, Vasallengeschlechter = Clemens Freiherr von Hausen, Vasallen-Geschlechter der Markgrafen zu Meißen, Landgrafen zu Thüringen und Herzöge zu Sachsen bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts, Berlin 1892.

Hennebergisches UB = Hennebergisches Urkundenbuch, hrsg. v. Karl Schöppach, Ludwig Bechstein und Georg Brückner, T. 1 - 7, Meiningen 1842 - 1877.

Hirtz-Helbig = Urkundliche Beiträge zur Geschichte der edlen Herren von Biberstein und ihrer Güter. Aus dem Nachlaß des Generalmajors Paul Rogalla v. Biberstein mitgeteilt v. Albert Hirtz, bearb. v. Julius Helbig, Reichenberg 1913.

Horn, Handbibl. = Johann Gottlob Horn, Sammlungen zu einer Historischen Handbibliothek von Sachsen Leipzig 1728 ff.

Horn, Henr. ill. = Johann Gottlob Horn, Henricus . . . illustris . . ., Frankfurt, Leipzig 1726.

Huillard-Bréholles, J.-L. Alfonse, Historia diplomática Friderici secundi, Paris 1852 ff.

Jaffe-L. = Regesta pontificum Romanorum, hrsg. v. Philipp Jaffe, 2. Aufl., bearb. v. S. Löwenfeld, F. Kaltenbrunner u. P. Ewald, 2 Bde, Leipzig 1885, 1888.

Kaiser, Reich und Region = Kaiser, Reich und Region. Studien und Texte aus der Arbeit an den Constitutiones des 14. Jahrhunderts und zur Geschichte der Monumenta Germaniae Historica, hrsg. v. Michael Lindner, Eckhard Müller-Mertens und Olaf B. Rader (Berichte und Abhandlungen, hrsg. v. der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Sonderband 2), Berlin 1997. Darin: Michael Lindner, Kaiser Karl IV. und Mitteldeutschland, S. 83-180.

Koch/Wille, Regesten Pfalzgrafen Rhein = Regesten der Pfalzgrafen am Rhein, Bd. 1, bearb. v. Adolf Koch und Jakob Wille, Innsbruck 1894.

Köhler, Gustav, Das Kloster des heiligen Petrus auf dem Lauterberge bei Halle, Dresden o. J.

Köckritz = v. Köckritz, Diepold, Geschichte des Geschlechts von Köckritz, Breslau 1895.

Kohlstedt, Großburschla = Kohlstedt, Georg, Die Benediktinerpropstei und das spätere Kollegiatstift Großburschla an der Werra, Leipzig 1965.

Krabbo-Winter = Regesten der Markgrafen von Brandenburg aus askanischem Hause, Lief. 1 - 8 bearb. v. Hermann Krabbo, ab Lieferung 9 bearb. v. Georg Winter, Leipzig,Berlin 1910 - 1955.

Kreysig, Beytr. = Beyträge zur Historie derer Chur- und Fürstlichen Sächsischen Lande, gesammelt v. George Christoph Kreysig, Altenburg 1754 ff.

KUiA = Kaiserurkunden in Abbildungen, hrsg. v. Heinrich v. Sybel u. Theodor v. Sickel, Textband, Berlin 1891.

Lehmann, Urkundeninv. = Rudolf Lehmann, Urkundeninventar zur Geschichte der Niederlausitz bis 1400 (Mitteldeutsche Forschungen, Bd. 55), Köln / Graz 1968.

Lehnbuch = Das Lehnbuch Friedrichs des Strengen, Markgrafen von Meißen und Landgrafen von Thüringen 1349/50, hrsg. v. Woldemar Lippert und Hans Beschorner, Leipzig 1903.
Lepsius, C. P., Geschichte der Bischöfe des Hochstifts Naumburg, 1. T., Naumburg 1840.

Leisering, Regesten 1351 - 1365 = Regesten der Urkunden des Sächsischen Hauptstaatsarchivs Dresden 1351-1365, bearb. v. Eckhart Leisering (Veröffentlichungen der sächsischen Archivverwaltung, Reihe A, Bd. 3), Halle/Saale 2003.

Leisering, Regesten 1366 - 1380 = Regesten der Urkunden des Hauptstaatsarchivs Dresden 1366-1380, bearb. v. Eckhart Leisering (Veröffentlichungen des Sächsischen Staatsarchivs, Reihe A, Bd. 16), Halle/Saale 2012.

Leisering, Wettiner = Leisering, Eckhart, Die Wettiner und ihre Herrschaftsgebiete 1349-1382. Landesherrschaft zwischen Vormundschaft, gemeinschaftlicher Herrschaft und Teilung (Veröffentlichungen des Sächsischen Staatsarchivs, Reihe A, Bd. 8), Halle/Saale 2006.

Lippert, Wettiner und Wittelsbacher = Lippert, Woldemar, Wettiner und Wittelsbacher sowie die Niederlausitz im XIV. Jahrhundert, Dresden 1894.

Lorenz, Grimma = Lorenz, Christian Gottlob, Die Stadt Grimma im Königreiche Sachsen, historisch beschrieben, Leipzig 1856.

Löscher-Voigt = Hermann Löscher u. Johannes Voigt, Heimatgeschichte der Pflege Stollberg i. E. [1932 ff.].

Ludewig, Rel. man. = Johann Peter v. Ludewig, Reliquiae manuscriptorum omnis aevi diplomatum … Frankfurt, Leipzig, Halle 1720 - 1741.

Ludwig = Walter Ludwig, Urkunden zur Geschichte der Deutschordens-Komturei Plauen, T. 1 und 2, Plauen 1957/59 (= Museumsreihe, Heft 13 u. 19).

Machatschek = Machatschek, Eduard, Geschichte der Bischöfe von Meißen in chronologischer Folge, Dresden 1884

Märcker, Burggrafthum Meißen = Traugott Märcker, Das Burggrafthum Meißen, Leipzig 1842.

Mansberg, Erbarmanschaft wettinischer Lande, Bd. 1, Dresden 1903.

Mencken, Scriptores = Johann Burchard Mencken, Scriptores rerum Germanicarum . . .. Bd. 2, Leipzig 1728.

Meyer = Meyer, H[einrich] B[ernhard], Hof- und Zentralverwaltung der Wettiner in der Zeit der einheitlichen Herrschaft über die meißnisch-thüringischen Lande 1248-1379, Leipzig 1902.

MGC 3 = Monumenta Germaniae historica, Laienfürsten- und Dynastenurkunden der Kaiserzeit I, 1. Die Urkunden Heinrichs des Löwen, bearb. v. K. Jordan, Weimar 1949.

MGD = Monumenta Gcrmamaniae historica, Diplomata, 1879ff.

MG ep. sacc. XIII. — Monumenta Gcrmaniae historica, Episiolae saeculi XIII. e regestis pontificum Romanorum selectae per P. H. Pertz, Bd I, 3, hrsg. v. C. Rodenberg, Berlin 1883, 1894.

MGH, Constitutiones = Monumenta Germaniae historica, Leges, Sectio IV, Constitutiones et acta publica imperatorum et regum, 1893ff.

MIÖG = Mitteilungen des Instituts für Österreichiche Geschichtsforschung, 1880ff.

Mitt. Dt. Ges. = Mitteilungen der Deutschen Gesellschalt zur Erforschung vaterländischer Sprache und Alterthümer in Leipzig, Leipzig 1856 ff.
In Bd 2 (1863): Karl Friedrich v. Posem-Klett, Zur Geschichte der Verfassung der Markgrafschaft Meißen im 13. Jahrhundert.

Mitt. Chemnitz = Mitteilungen des Vereins für Chemnitzer Geschichte, Chemnitz 1873ff.

Mitt. Leisnig = Mitteilungen des Geschichts- und Altertums-Vereins zu Leisnig, 1868ff.

Mitt. Meißen = Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Meißen, Meißen 1882 ff. In Bd 7 (1909): Paul Markus, Das Klarissenkloster in Seußlitz, I.

Mitt. Osterland = Mitteilungen der geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg, Altenburg 1841ff.

Mitt. Plauen — Mitteilungen des Altertumsvereins Plauen, 1880 ff. In der Jahresschrift 1875 - 1880 (= Bd 1): Johannes Müller, Urkunden und Urkundenauszüge zur Geschichte Plauens und des Vogtlandes 1122 - 1302.

Mitt. d. Ver. f. Gesch. d. Dt. in Böhmen = Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Deutschen in Böhmen, Prag, Leipzig und Wien 1864ff. In Bd. 30 (1892), S. 93-127 und 303-306: Lippert, Woldemar, Markgraf Wilhelm von Meißen und Elisabeth von Mähren.

Mitt. Wurzen = Mitteilungen des Wurzener Geschichts- und Altertumsvereins, 1910 ff. In Bd 2, H. 1 (1914): Specht, Georg, Ungedruckte Urkunden des Klosters Sitzenroda.

Mitt. Zittau = Mitteilungen der Gesellschaft für Zittauer Geschichte (Bd. 10ff., 1927ff. Mitteilungen des Zittauer Geschichts- und Museumsvereins), Zittau 1900ff.
In Bd. 19/20 (1938): Zittauer Urkundenbuch. I. Regesten zur Geschichte der Stadt und des Landes Zittau 1234-1437, hrsg. v. Joachim Prochno.

Mon. Zollerana = Monumenta Zollerana. Urkumden-Buch zur Geschichte des Hauses Hohenzollern, hrsg, v. Rudolf Stillfried und Traugott Märcker, Bd. 1 - 8, Berlin 1852 - 1890.

Mühlhäuser Geschichtsbl. = Mühlhäuser Geschichtsblätter, Mühlhausen i. Thür. 1900ff.

Neue Mitt. = Neue Mittheilungen aus dem Gebiet historisch-antiquarischer Forschungen, Halle, Nordhausen 1834 ff. In Bd. 11 (1865): J. O. Opel, Die Chronik des St. Clarenklosters in Weißenfels.

NLM = Neues Lausitzisches Magazin, Görlitz 1821 ff. In Bd. 34 (1858): Vier noch ungedruckte Urkunden aus dem Dresdner Geheimen Staatsarchiv, mitgeteilt von G. Köhler. In Bd 84 (1908): Alfred Meiche, Die Oberlausitzer Grenzurkunde vom Jahre 1241. In Bd. 95 (1919): Richard Jecht, Neues zur Oberlausitzer Grenzurkunde.

Oesfeld = Oesfeld, Gotthelf Friedrich, Historische Beschreibung einiger merkwürdiger Städte im Erzgebirge, insonderheit der .... Bergstadt Lößnitz im Erzgebürge mit ihren umliegenden Gegenden, Bd. 1 und 2, Halle 1776 und 1777.

Patze, Zur Chemnitzer Fälschung = Patze, Hans, Zur Chemnitzer Fälschung auf Friedrich II. zu 1226 April 30 Parma, in: Forschungen aus mitteldeutschen Archiven. Zum 60. Geburtstag von Hellmut Kretzschmar, Berlin 1953.

Pettenegg = Die Urkunden des Deutsch-Ordens-Centralarchivs zu Wien, hrsg. v. Ed. Gaston Graf v. Pettenegg, Bd. 1, Prag, Leipzig 1887.
Posse, Hausgesetze = Otto Posse, Die Hausgesetze der Wetliner bis zum Jahre 1486, Leipzig 1889.

Posse, SAWL = Otto Posse, Die Siegel des Adels der Wettiner Lande bis zum Jahre 1500, Bd. 1 - 5, Dresden 1903 - 1917.

Posse, SDKK = Otto Posse, Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige von 751 bis 1913, Bd. 1 - 5, Dresden 1909 - 1913.

Posse, SW = Otto Posse, Die Siegel der Wettiner, T. 1 und 2, Leipzig 1888 und 1893.

Potthast = Regesta pontificum Romanorum, Bd 1, 2 (1198—1304), hrsg. v. August Potthast, Berlin 1874, 1875.

PPrStA = Publikationen aus den .... Preußischen Staatsarchiven, Leipzig 1878 ff.
Bd. 7: Lehens- und Besitzurkunden Schlesiens, T. 1, hrsg. v. Colmar Grünhagen u. Hermann Markgraf, 1881.
Bd. 17, 21, 27. 40: Urkundenbuch des Hochstifts Halberstadt, hrsg. v. Gustav Schmidt, 1883, 1884, 1887, 1889.

QuGSA = Quellen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, 1954ff.
Bd. 2: Urkundenbuch der Stadt Halle, ihrer Stifter und Klöster, bearb. v. Arthur Bierbach, T. 3, Bd. 1, Halle 1954.

Reg. Boh. = Regesta diplomatica nec non epistolaria Bohemiae et Moraviae, T. 1, bearb. v. C. J. Erben, Tl. 2 - 4, bearb. v. Jos. Emler, Prag 1855 - 1892.

Reg. Hessen = Regesten der Landgrafen von Hessen, Bd. 2, Regesten der landgräflichen Kopiare, bearb. v. Karl Ernst Demandt, T. 1 und 2, Marburg 1990.

Reg. Magd. = Regesta archiepiscopatus Magdeburgensis, hrsg. v. George Adalbert v. Mülverstedt, 2. u. 3. Tl., Magdeburg 1881, 1886.

Reg. Magunt. = Johann Friedrich Böhmer, Regesta archiepiscoporum Maguntinensium. Regesten zur Geschichte der Mainzer Erzbischöfe. . . 742?—1514, bearb. u. hrsg. v. Cornelius Will, 2. Bd., Innsbruck 1886.

Reg. Mainz = Regesten der Erzbischöfe von Mainz, hrsg. v. Goswin Frh. v. d. Ropp, 1. Abt., bearb. v. Ernst Vogt, Bd. 1, 1289—1328, Leipzig 1913, Bd. 2, 1 und 2, 2, bearb. v. Fritz Vigener, Leipzig 1913 und 1914.

Reg. Orl. = Freiherr v. Reitzenstein, Carl Chlodwig , Regesten der Grafen von Orlamünde ..... Bayreuth 1871.

Reg. Salza = Regesten des Geschlechts Salza, Leipzig 1853.

Reg. Schönbg. = Carl Anton Tobias, Regesten des Hauses Schönburg bis zum Jahre 1326,. Zittau 1865.

Reg. Stolb. = Regesta Stolbergica . . ., bearb. v. Botho Graf zu Stolberg-Wernigerode, neu bearb. v. George Adalbert v. Mülverstedt, Magdeburg 1885.

Reg. Straßb. = Regesten der Bischöfe von Straßburg, hrsg. v. Alfred Hessel und Manfred Krebs, Bd 2, 1202-1305, Innsbruck 1928.

Rein, Thür. sacr. = Thuringia sacra. Urkundenbuch, Geschichte und Beschreibung der Thüringischen Klöster, begr. v. Wilhelm Rein,T. 2, Ettersburg, Heusdorf und Heyda, hrsg. v. W. Rein, Weimar 1865.

RI = Regesta Imperii.

RTA Wenzel = Deutsche Reichstagsakten unter König Wenzel, Abt. 1-3, hrsg. v. Julius Weizsäcker, München 1874-1877.

Rudolphi, Gotha diplomata = Rudolphi, Friedrich, Gotha diplomatica, T. 1 - 3, Frankfurt u. Leipzig 1717.

Schäfer, Sachsenchronik = Schäfer, Wilhelm, Sachsen-Chronik für Vergangenheit und Gegenwart, Dresden 1854 - 1856.

Schannat, Dioec. Fuld. = Schannat, Johann Friedrich, Dioecesis Fuldensis cum annexa sua hierarchia, Frankfurt 1727.

Schieckel = Regesten der Urkunden des Sächsischen Landeshauptarchivs Dresden, Bd. 1 (948-1300), bearb. von Harald Schieckel (Schriftenreihe des Sächsischen Landeshauptarchivs Dresden, Bd. 1), Berlin 1960.

Schieckel, Herrschaftsbereich = Schieckel, Harald, Herrschaftsbereich und Ministerialität der Markgrafen von Meißen im 12. und 13. Jahrhundert, Köln-Graz 1956 (= Mitteldeutsche Forschungen 7).

Schieckel, Pertinenz u. Provenienz = Schieckel, Harald, Pertinenz und Provenienz in den alten Ordnungssystemen mitteldeutscher Stifts- und Klosterarchive, in: Archivar und Historiker. Zum 65. Geburtstag von H. O. Meisner, Berlin 1956.

Schieckel, Die ersten Gäste Dresdens = Schieckel, Harald, Die ersten Gäste Dresdens vor 750 Jahren, in: Heimatkundliche Blätter für die Bezirke Dresden—Karl-Marx-Stadt—Leipzig, H. 12/13 (1956).

Schieckel, Weißenfelser Zinsregister = Schieckel, Harald, Ein Weißenfelser Zinsregister aus der Zeit um 1300, in: Blätter f. dt. Landesgesch.,Jg.93 (1957). " —
Schmidt, Alfred, Geschichte des Mühlberger Marienklosters, Mühlberg 1920.

Schlesinger, Stadtbuch Brüx = Schlesinger, Ludwig, Stadtbuch von Brüx bis zum Jahre 1526, Prag/Leipzig/Wien 1876.

Schmidt, Mühlberger Marienkloster = Schmidt, Alfred, Geschichte des Mühlberger Marienklosters (Chronik der Stadt Mühlberg [Elbe], T. 1), Mühlberg (Elbe) 1920.

Schuberth, Großenhain = Schuberth, Gustav W., Chronik der Stadt Großenhain, Großenhain 1887-1892.

Seyffarth, Sitzenroda = Seyffarth, C. F., Diplomatische Nachrichten von dem Jungfrauen-Kloster.... Sitzenroda, Torgau 1773.

SK = Christian Schoettgen und George Christoph Kreysig, Diplomataria et scriptores historiae Germaniae, Bd 1—3, Altenburg 1753 ff.

Specht, Sitzenroda = Specht, Georg, Das Kloster Sitzenroda und seine Klosterdörfer, Diss. Leipzig 1913.

Stumpf, Acta Maguntina = Karl Friedrich Stumpf, Acta Maguntina seculi XII. Urkunden zur Geschichte des Erzbistums Mainz im 12. Jahrhundert, Innsbruck 1863.

Stumpf, Reichskanzler = Karl Friedrich Stumpf-Brentano, Die Reichskanzler vornehmlich des X., XL und XII. Jahrhunderts, Bd. 2: Die Kaiserurkunden des X., XI. und XII. Jahrhunderts, Innsbruck 1865—1883. Bd. 3: Acta imperii inde ab Heinrico I. ad Heinricum VI. usque adhuc inedita, Innsbruck 1865—1881.

Sudendorf, UB Braunschweig = Urkundenbuch zur Geschichte der Herzöge von Braunschweig und Lüneburg und ihrer Lande, hrsg. v. Hans Friedrich Georg Julius Sudendorf, T. 1-11, Hannover/Göttingen 1859-1883.

ThGQu, NF = Thüringische Geschichtsquellen, Neue Folge, Jena 1883 ff.
Bd. 1 (ganze Reihe Bd. 4): Urkundenbuch der Stadt Arnstadt, hrsg. v. Karl August Hugo Burkhardt, Jena 1883.
Bd. 2 (= ganze Reihe Bd. 5): Urkundenbuch der Vögte von Weida, Gera und Plauen sowie ihrer Hausklöster Mildenfurth, Cronschwitz, Weida und z. h. Kreuz bei Saalburg, hrsg. v. Berthold Schmidt, T. 1 und 2, 1885 und 1892.
Bd. 3 (= ganze Reihe Bd. 6): Urkundenbuch der Stadt Jena und ihrer geistlichen Anstalten, hrsg. v. J. E. A. Martin, 1. Bd, 1888.
Bd. 7 (= ganze Reihe Bd. 10): Urkundenbuch der Deutschordensballei Thüringen, hrsg. v. Karl H. Lampe, Bd. 1, 1936.

Truöl, Herren von Colditz = Kurt Truöl, Die Herren von Colditz und ihre Herrschaft, Leisnig 1914.

UB Breslau = Breslauer Urkundenbuch, hrsg. v. Georg Korn, T. 1, Breslau 1870.

UB Bürgel = Urkundenbuch von Stadt und Kloster Bürgel, T. 1, bearb. v. Paul Mitzschke, Gotha 1895.

UB Krosigk = Urkundenbuch der Familie von Krosigk, hrsg. v. Konrad v. Krosigk, Halle 1882ff.

UBNL = Urkundenbuch des Markgraftums Niederlausitz.
Bd. 1: Urkundenbuch des Klosters Neuzelle . . . ., 1. Abt., hrsg. v. E. Theuner, Lübben 1897.
Bd. 5: Urkundenbuch des Klosters Dobrilugk, hrsg. v. Rudolf Lehmann, Leipzig u. Dresden 1941, 1942.

UB Niedersachsen = Urkundenbuch des historischen Vereins für Niedersachsen. Heft 2: Die Urkunden des Stifts Walkenried, Abt. 1, Hannover 1852.

UB Nürnberg = Nürnberger Urkundenbuch, hrsg. vom Stadtrat zu Nürnberg, bearb. v. Stadtarchiv Nürnberg, Bd. 1, Nürnberg 1951-1959.

UB Schönburg = Theodor Schön, Geschichte des Fürstlichen und Gräflichen Gesamthauses Schönburg. Urkundenbuch der Herren von Schönburg, 1. Bd., 1901 und Nachträge zu Bd. 1- 8.

UB Torgau = Urkundenbuch von Torgau, hrsg. v. C. Knabe, Torgau 1902.

Urkundenregesten Hofgericht = Urkundenregesten zur Tätigkeit des Deutschen Königs- und Hofgerichts bis 1451, Köln/Wien 1986ff.

Völkel = Völkel, A. F., Geschichte des Deutschen Ritterordens im Vogtlande, Plauen 1888.

Vorstellung u. Deduction = Gründliche Vorstellung und Deduction, die Sachsen-Meiningische Standes-Erhöhungs-Sache betreffend, 1732.

Wangenheim, Regesten und Urkunden = v. Wangenheim, Friedrich Hermann Albert, Regesten und Urkunden zur Geschichte des Geschlechts Wangenheim, erste Sammlung, Hannover 1857, zweite Sammlung, Göttingen 1872.

Wauer, Entstehung d. Klarissenordens = Wauer, Edmund, Entstehung und Ausbreitung des Klarissenordens, besonders in den deutschen Minoritenprovinzen, Leipzig 1906.

Weck, Dresden = Weck, Anton, Der.... Residentz und Haupt-Vestung Dresden Beschreib- und Vorstellung, Nürnberg 1680.

Wegele, Friedr. d. Fr. = Wegele, Franz X., Friedrich der Freidige Nördlingen 1870.

Wiemann, Frankenhausen = Wiemann, Harm, Geschichte des Zisterzienser-Nonnenklosters Frankenhausen bei Crimmitschau, Crimmitschau 1938.

Wiemann, Burgmannen = Wiemann, Harm, Die Burgmannen zwischen Saale und Elbe, Diss. Leipzig 1940.

Wiemann, Augustiner-Kloster St. Martin = Wiemann, Harm, Geschichte des Augustinerklosters St. Martin und der Karthause bei Crimmitschau, Crimmitschau 1941.

Wilke, Johann Georg Leberecht, .... Ticemannus . . ., Leipzig 1754.

Winkelmann, Acta imp. ined. = Winkelmann, Eduard, Acta imperii inedita, 2 Bde, Innsbruck 1880, 1885.

Winkelmann, Philipp v. Schwaben = Winkelmann, Eduard, Philipp von Schwaben und Otto IV. von Braunschweig, Leipzig 1873, 1878 (= Jahrbücher d. dt. Geschichte).

Wohlgemuth, Urkundenwesen Reichshofgericht = Hanns Wohlgemuth, Das Urkundenwesen des deutschen Reichshofgerichts 1273 . 1378 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im alten Reich, Bd. 1), Köln / Wien 1973.

Worbs, Invent. diplom. = Worbs, Johann Gottlob, Inventarium diplomaticum Lusatiae inferioris. Verzeichnis und wesentlicher Inhalt der bis jetzt über die Nieder-Lausitz aufgefundenen Urkunden, Bd. 1, Lübben 1834.

Würdtwein, Dioc. Mog. in archid. dist. = Würdtwein, St. A., Dioecesis Moguntina in archidiaconatus distincta, XI, Mannheim 1790.

v. Zehmen, Reihenfolge = v. Zehmen, Carl Heinrich Ferdinand, Die Reihenfolge der Aebte des ehemaligen Cistercienser-Klosters Alten-Zelle, Dresden 1845.

Zeumer, Goldene Bulle = Zeumer, Karl, Die Goldene Bulle Kaiser Karls IV., T. 1 und 2, Weimar 1908.

Zeyß, Herbsleben = Zeyß, Heinrich, Geschichte des Marktfleckens Herbsleben, Gotha 1873.

Zobel, Verzeichnis = Verzeichnis Oberlausitzischer Urkunden, hrsg. v. Johann Gottlob Zobel, Bd. 1 und 2, Görlitz 1799-1824.

ZRGKanAbt = Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte - Kanonistische Abteilung, 1911ff.


Zs. d. Harzver. = Zeitschrift des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde, Wernigerode 1868ff.
In Bd. 7 (1874): Holstein, Beiträge zur Genealogie der Dynasten von Querfurt.

ZsVThG = Zeitschrift des Vereins für thüringische Geschichte, Jena 1851 ff. In Bd. 6 (1865): Möller, J. H., Die Erwerbungen und Besitzungen des Klosters Volkenroda. In Bd. 20 (= NF Bd. 12) (1902): Devrient, E., Gleißberg. Geschichte der Burg und der Herren von Gleißberg bei Jena.


VERZEICHNIS SONSTIGER ABKÜRZUNGEN

[?] = unsichere Angabe bzw. Lesung
Abb. = Abbildung, Abbildungen
Clem. = Corpus Iuris Canonici, Clementinae
d. Ä. = der/die Ältere
d. J. = der/die Jüngere
DOB = Deutschordensballei
DOH = Deutschordenshaus
Extrav. comm. = Corpus Iuris Canonici, Extravagantes Communes
gen. = genannt
Lit. =Literatur
mhd. = mittelhochdeutsch
mlat.= mittellateinisch
mnd. = mittelniederdeutsch
n. = nördlich
nw. = nordwestlich
nö. = nordöstlich
ö. = östlich
Reg = Regest
s. = südlich
SI = aufgedrücktes Siegel (sigillum impressum)
sö. = südöstlich
SP = abhängendes oder anhängendes Siegel (sigillum pendens)
sw. = südwestlich
T. = Teil
w. = westlich
Umfang:
215,60 (nur lfm)
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs:
Rechteinformation:
Es gilt die Sächsische Archivbenutzungsverordnung (SächsGVBl. Jg.2003, Bl.-Nr. 4 S. 79)