Korrespondenz Ernst Eugens von Hügel mit Graf von Wintzingerode

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/25 Bü 48
Kontext:
Familienarchiv von Hügel >> A Ernst Eugen von Hügel >> 2 Dienstliche Unterlagen >> 2.2 Gesandter im Hauptquartier Napoleons: 1806/07 gegen Preußen >> 2.2.2 Kriegsverlauf
Laufzeit:
1806-1807
Enthältvermerke:
Enthält v.a.: Territorialstreitigkeiten mit Hohenzollern; württ. Orden für franz. Offiziere und Beamte; franz. Orden für württ. Truppenangehörige; franz. Zahlungen und Ausrüstungslieferungen für württ. Truppen; württ. Ansprüche auf erbeutete Trophäen; Ablösung von Seckendorffs durch von Camrer; Abkommandierung württ. Regimenter nach Kolberg und Polen; Güter der Truchsessen von Waldburg bei Königsberg; Friedensverhandlungen zwischen Frankreich und Rußland; Einnahme von Breslau; weitere Verwendung des Chevauxlegers-Regiments
Darin: Schreiben Oberstleutnants von Theobald an Major von Neuffer (Abschr.); Schreiben Graf von Wintzingerodes an Talleyrand und Marschall Berthier (Abschr.)
Umfang:
1 Bü.
Indexbegriffe Person:
Camrer, von, Generalleutnant, Generalfeldzeugmeister
Chevauxlegers-Regiment
Hohenzollern, Fürstentümer
Theobald, Joseph Apollinaris Honoratus von; Oberstleutnant, Kriegskommissar, 1772-1837
Indexbegriffe Ort:
Breslau (Wroclaw), Woiw. Niederschlesien [PL]
Frankreich [F]
Kolberg = Kolobrzeg [PL]
Königsberg, Obl. Kaliningrad [RUS]
Russland [RUS]
Indexbegriffe Sache:
Ausrüstung
Friedensverhandlungen
Orden
Territorialstreitigkeiten
Trophäen
Zahlungen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/25 Familienarchiv von Hügel
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: