Gesuch der gemeinschaftlichen Lehensuntertanen zu Suhlburg, Eichelhof und Untermünkheim um Erteilung der Nachsteuerfreiheit von dem aus den hohenlohischen Partikular-Landen in Heirats-, Erbschafts- und andern Fällen hinausziehenden Vermögen; dessen Gewährung von Seiten...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Gesuch der gemeinschaftlichen Lehensuntertanen zu Suhlburg, Eichelhof und Untermünkheim um Erteilung der Nachsteuerfreiheit von dem aus den hohenlohischen Partikular-Landen in Heirats-, Erbschafts- und andern Fällen hinausziehenden Vermögen; dessen Gewährung von Seiten der Hohenlohe-Neuensteinischen Lehenherrschaften mittelst eines den Supplikanten zugestellten Dekrets vom 23. März 1757; Gesuch des Lehensuntertanen Bürgermeister zu Untermünkheim um einen Nachsteuererlass und den bei dieser Gelegenheit entdeckten Nachteil für das diesseitig herrschaftliche Interesse durch den unterlassenen Eintrag des diesseits gemachten Vorbehalts in das vorgedachte Dekret, nach welchem bloß die Nachsteuerfreiheit von dem aus dem Lehenhof gezogen werdende Vermögen zugestanden wird, und die deshalb nachgeholte Verwahrung.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, Ki 10 Nr. 1/Lit. B/38
Kontext:
Regierung bzw. Domänenkanzlei >> 1. Gemeinschaftliche Aktiv-Lehen-Sachen >> 1.2 Im Allgemeinen
Laufzeit:
1755-1759
Umfang:
Qu. 1-22
Maße:
Folio (Höhe x Breite)
Bemerkungen:
Vom Monat Juli 1804 liegt auch ein Bericht des Amts Döttingen, die Nachsteuerforderung an den Paulushof von Münkheim von dem gemeinschaftlichen Lehenhof betreffend hier bei.
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, Ki 10 Regierung bzw. Domänenkanzlei
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: